Ellwangen (dpa) - Weil er einen großen Teil seiner Familie in Rot am See in Baden-Württemberg heimtückisch ermordet hat, ist ein 27-Jähriger zu 15 Jahren Haft verurteilt worden. Das Landgericht Ellwangen verurteilte den Mann wegen sechsfachen Mordes und zweifachen versuchten Mordes und ordnete auch ...

Kommentare

(14) Mehlwurmle · 13. Juli um 13:11
Na hoffentlich kommt der nie wieder raus. Ob Macke hin oder her, er bleibt eine Gefahr für die Gesellschaft.
(13) Volker40 · 11. Juli um 17:28
Die Frage ist hat der nun wirklich einen Sockenschuss oder ist er nur ein gerissener Psychopath. Aber in beiden Fällen sollte dafür gesorgt werden das er den Rest seines Lebens weggeschlossen wird. Ist nur die Frage ob in der Nervenheilanstalt oder in der JVA
(12) k33620 · 11. Juli um 09:36
Schnäppchen.
(11) vesterk · 10. Juli um 19:05
Todesstrafe wäre hier sinnvoller als 15 Jahre Haft
(10) thrasea · 10. Juli um 17:03
@8 Die Todesstrafe ist niemals angemessen. Und schon gar nicht für einen psychisch Kranken.
(9) knueppel · 10. Juli um 16:58
@3 Aufgerundet....2,5 pro Opfer. @7 Aus welchem Grund sinnvoller?
(8) Maru · 10. Juli um 16:54
6 mal 25 Jahre oder die Todesstrafe wären angemessene Strafe für sowas
(7) brooke · 10. Juli um 16:52
kurze Haft + Sicherheitsverwahrung ist sinnvoller als lange Haft und Freiheit.
(6) Emelyberti · 10. Juli um 15:48
@4 Erst muss er die 15 Jahre absitzen,dann Klapse.Um es genau zu erfahren muss man erst recherchieren was in der Urteilsbegründung steht.Wir kriegen nur das Urteil präsentiert und können uns daran reiben.Ist zwar auch eine Art Frustabbau,aber meistens steht man hilflos vor solchen Taten.
(5) Sonnenwende · 10. Juli um 15:40
Auch der kommt aus der Psychiatrie nur raus, wenn er sich entwickelt, Selbstreflektion und Einsicht zeigt – davon ist er weit entfernt. Also bedeutet das unter Umständen wirkliches lebenslänglich.
(4) vdanny · 10. Juli um 15:28
Mit der Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus NACH den 15 Jahren könnte ich mich ja noch anfreunden, aber so?
(3) ircrixx · 10. Juli um 15:03
3 Jahre pro Opfer, komfortabler Tarif. Den seh ich wahrscheinlich noch zu meinen Lebzeiten wieder.
(2) Sonnenwende · 10. Juli um 14:55
Es gibt wirklich, wirklich böse Menschen.
(1) k33620 · 10. Juli um 12:35
Wie sehr muss man denn einen an der Klatsche haben für so eine Tat?
 
Diese Woche
06.08.2020(Heute)
05.08.2020(Gestern)
04.08.2020(Di)
03.08.2020(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News