10 Facts about Angela Merkel

Die Kanzlerin wird am Mittwoch 65 Jahre alt. Quotenmeter hat zehn interessante Fakten aus den Medien gesammelt.

01: Angela Merkel wurde am 17. Juli 1954 in Hamburg als Angela Dorothea Kasner geboren. Seit dem 22. November 2005 ist sie Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland.

02: Merkels Wahl zur Bundeskanzlerin war ein Hit. Am 22. November 2005 verfolgen 6,58 Millionen Zuschauer den «ARD-Brennpunkt» zur Amtseinführung der Politikerin. Bei den jungen Zuschauern wurden 1,34 Millionen Zuschauer gemessen.

03: In der «Berliner Runde», die nach der Wahl 2005 im Ersten und im ZDF ausgestrahlt wurde, traf Dr. Angela Merkel auf den bisherigen Bundeskanzler Gerhard Schröder. 13,36 Millionen Menschen ließen sich damals das Streitgespräch zwischen den Spitzenkandidaten der Parteien nicht entgehen.

04: Schon am 18. September 2005 traf Angela Merkel auf Herausforderer Schröder beim TV-Duell. Die Live-Übertragung auf Das Erste, ZDF, RTL, Sat.1 und Phoenix brachte 20,98 Millionen Fernsehzuschauer und war somit das erfolgreichste TV-Duell aller Zeiten.

05: Vier Jahre später schalteten 14,26 Millionen Zuschauer zum Fernsehduell an, dieses Mal trat Merkel gegen Frank-Walter Steinmeier an. Bei der Bundestagswahl 2013 sahen das Gespräch zwischen der Amtsinhaberin und Peer Steinbrück 17,64 Millionen. Martin Schulz holte gegen die Bundeskanzlerin nur noch 16,11 Millionen Zuschauer.

06: Bei der „Schmähgedicht“-Affäre um das «Neo Magazin Royale» und Jan Böhmermann war die Bundeskanzlerin Angela Merkel ebenfalls vertreten. Welt, was damals noch N24 hieß, und n-tv übertrugen die Live-Pressekonferenz, in der sie die Anzeige gegen Böhmermann zuließ. Rund 0,33 Millionen Zuschauer nahmen sich an einem Freitagmittag um kurz nach 13 Uhr für diese Pressekonferenz Zeit.

07: Da Angela Merkel die Parteiführung abgegeben hat, wird sie in diesem Jahr nicht für die Sommerinterviews von ARD und ZDF zur Verfügung stehen. Im vergangenen Jahr schalteten 1,37 Millionen Zuschauer am Sonntagvorabend das Interview im Ersten ein – kein großer Erfolg.

08: Beim ZDF erreichte das Sommerinterview vom 1. Juli 2018 allerdings Top-Werte. 6,24 Millionen Menschen wollten den Talk mit der Bundeskanzlerin sehen. Allerdings wurde das Gespräch auch zwischen den FIFA WM-Spielen Spanien – Russland und Kroatien – Dänemark ausgestrahlt, die weit höhere Werte holten.

09: Angela Merkel sagte er erstmals am 31. August 2015 in der Bundespressekonferenz „Wir schaffen das!“. Das Zitat zur Flüchtlingspolitik erreichte eine ganze Nation, allerdings gibt es hierüber keine direkten Aufrufzahlen.

10: Der Hype um Angela Merkel ist vorbei. Zahlreiche Sondersendungen der vergangenen Jahre kommen nicht mehr an die Zahlen aus früheren Zeiten heran. Auch politisch ist Merkel auf die Zielgerade eingebogen: Die Bundeskanzlerin will bei der nächsten Bundestagswahl nicht mehr antreten.

Zahlreiche Dokumentationen stehen in den Mediatheken von ARD, ZDF und phoenix bereit.
Magazin / Hintergrund / 10 Facts about
16.07.2019 · 23:00 Uhr
[0 Kommentare]