1. Bundesliga: Schalke mit Punktgewinn

Gelsenkirchen (dts) - Zum Abschluss des vierten Spieltags der Bundesliga hat der FC Schalke dank eines 1:1-Unentschiedens gegen Union Berlin den ersten Punkt in der neuen Spielzeit eingefahren. Nach einer ausgeglichenen ersten Hälfte, in der beide Mannschaften zu selten Lücken in den Verteidigungen fanden, wollten die Tore erst im zweiten Durchgang fallen. Zunächst war es Marvin Friedrich, der nach einer unzureichend geklärten Ecke zur Union-Führung einköpfte (55.), nur vierzehn Minuten später erzielte der Neu-Schalker Gonçalo Paciência seinen Debüttreffer für die "Knappen" (69.).

Beflügelt vom Ausgleich spielten die Hausherren fortan dominanter, der Treffer zum dringend benötigten ersten Saisonsieg wollte allerdings nicht mehr fallen. Schalke rückt in der Tabelle an Mainz auf Platz 17 vorbei, Union belegt Platz zehn.
Sport / DEU / Fußball / Bundesliga / 1. Liga
18.10.2020 · 19:55 Uhr
[11 Kommentare]
 

Rechtszweifel an Teil-Lockdown

Teil-Lockdown
Berlin (dpa) - Wenige Tage vor Beginn des Teil-Lockdowns in ganz Deutschland gibt es starke Zweifel, ob […] (35)

Letitia Wright

Letitia Wright
(BANG) - Letitia Wright glaubt, dass es bald einen rein weiblichen Marvel-Film geben wird. Die 26-jährige […] (01)
 
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News