1. Bundesliga: Köln und Bremen trennen sich 1:1

Köln (dts) - Im ersten Sonntagsspiel des 24. Spieltags der Bundesliga haben sich der 1. FC Köln und Werder Bremen 1:1 getrennt. Damit steckt Köln auf Rang 14 weiter im Abstiegskampf. Die Bremer haben noch einen soliden Puffer nach unten.

Im ersten Durchgang standen die Gäste sehr tief. Köln kam mit der Situation, das Spiel machen zu müssen, nicht gut zurecht. Wirklich gefährlich wurde es selten, auch wenn die Kölner die engagiertere Mannschaft waren. Nach dem Seitenwechsel investierten die Bremer etwas mehr. Es gelang ihnen auch besser, die Kölner vom eigenen Tor fernzuhalten. In der 66. Minute konnten die Gäste schließlich in Führung gehen: Josh Sargent traf nach einer Flanke per Kopf. Nach dem Treffer war das Momentum zunächst auf der Seite der Bremer. Die Hausherren konnten aber in der 83. Minute durch ein Tor von Jonas Hector ausgleichen, wobei Bremen-Keeper Jiri Pavlenka nicht gut aussah. In der Schlussphase blieb es bei der Punkteteilung. Für Köln geht es am Samstag bei Union Berlin weiter, Bremen ist bereits am Mittwoch im Nachholspiel in Bielefeld gefordert.
Sport / DEU / Fußball / Bundesliga / 1. Liga
07.03.2021 · 17:22 Uhr
[8 Kommentare]
 

Hunderte Dosen Astrazeneca landen täglich im Müll

Coronavirus-Impfungen
Stockholm (dpa) - In der Region Stockholm müssen nach Angaben eines Chefarztes jeden Tag Hunderte Dosen […] (22)

Amanda Seyfried wünscht sich dritten ‚Mamma Mia!‘-Film

Amanda Seyfried
(BANG) - Amanda Seyfried zieht ‚Mamma Mia 3‘ klar einem dritten Kind vor. Die Schauspielerin war als […] (02)
 
 
Diese Woche
19.04.2021(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News