1. Bundesliga: Gladbach schlägt Dortmund bei Rose-Rückkehr knapp

Mönchengladbach (dts) - Am sechsten Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga hat Borussia Mönchengladbach zuhause gegen Borussia Dortmund mit 1:0 gewonnen. Das Spiel stand unter besonderen Vorzeichen, da es das erste Aufeinandertreffen beider Teams seit dem Wechsel von Cheftrainer Marco Rose aus Gladbach nach Dortmund war. Die Partie gestaltete sich von Beginn an ausgeglichen, bis auf ein Abseits-Tor von Hummels in der achten Minute gab es nichts zu berichten.

In der 37. Minute änderte sich das aber, als Zakaria etwas glücklich Doppelpass mit Ginter spielte und am Ende Kobel mit einem Schuss ins linke Eck bezwang. In der 40. Minute kam es noch bitterer für den BVB, als Dahoud gegen Scally zu spät kam und die Ampelkarte sah. Zur Pause lag Schwarz-Gelb also nicht nur zurück sondern musste auch die Unterzahl verkraften. In Abwesenheit von Reus und Haaland tat sich die Rose-Elf aber enorm schwer, die Fohlen hatten die besseren Gelegenheiten. In der 55. Minute scheiterte Hofmann aus spitzem Winkel am Keeper, in der 56. Minute blockte Meunier gerade noch gegen Netz. Die Hütter-Elf verpasste den zweiten Treffer, hatte aber alles im Griff und brachte letztlich die knappe Führung über die Zeit. Damit klettert Gladbach in der Tabelle auf Rang elf, Dortmund rutscht auf Platz vier ab.
Sport / DEU / Fußball / Bundesliga / 1. Liga
25.09.2021 · 20:27 Uhr
[12 Kommentare] · [zum Forum]
 
Tschechien: Babis will Machtübergabe nicht blockieren
Tschechiens Ministerpräsident Babis will Macht nicht blockieren
Prag (dpa) - Eine Woche nach der Parlamentswahl in Tschechien scheint sich Ministerpräsident Andrej Babis […] (00)
Battlefield 2042 – Offiziellen Trailer zu Hazard Zone den dritten Multiplayer-Modus
Electronic Arts und DICE haben heute mit dem offiziellen Trailer zu Hazard Zone den dritten Multiplayer- […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News