Düsseldorf (dts) - Zum Auftakt des 4. Spieltags in der Fußball-Bundesliga haben sich Fortuna Düsseldorf und der VfL Wolfsburg mit einem 1: 1 unentschieden getrennt. Niko Gießelmann brachte Düsseldorf in der 16. Minute mit einem umstrittenen Treffer in Führung. Nach Ansicht vieler Zuschauer war der ...

Kommentare

(6) LordRoscommon · 13. September 2019
@5: Die Vereinsbrille ist ja legitim, und Fußball wäre ohne Emotionen so lagweilig, dass sich das kaum jemand antun würde. Schließlich rennen da 22 Leute hinter einem Ball her, obwohl sie alle das Geld hätten, sich selber einen kaufen zu können. Wenn bei mehrmaliger Überprüfung der umstrittenen Szene die Entscheidung des Video-Schiris immer noch unverständlich erscheint, ist da mein Gerechtigkeitssinn angezählt. Dieser mein Gerechtigkeitssinn hat Backpfeifen nicht sehr gern.
(5) Stiltskin · 13. September 2019
@4. Ich versuche ja immer so sachlich wie möglich, frei von Emotionen, und nicht durch die Vereinsbrille gesehen, zu kommentieren. Ich habe das Spiel im TV gesehen, habe es aufgezeichnet und mir die strittige Szene mehrfach angeschaut. Wieso der "Unparteiische", bzw. der TV Schiri, zu Gunsten der Düsseldorfer entschieden hat, ist mit unbegreiflich.
(4) LordRoscommon · 13. September 2019
@2,3: Und was sagst Du zum Videoschiedsrichter? Immerhin sollte(!) der es eigentlich(!) besser wissen. Die Frage ist selbstverständlich rein informativ. Ich hab das Spiel nicht gesehen, habe deswegen keine eigene Meinung zum Spiel und dessen Verlauf. Für die Wölfe läufts ja trotzdem recht gut diese Saison - aber wir sind da ja erst ganz am Anfang. Bis ich Bundesliga gucke, ist wohl 30. Spieltag oder so.
(3) Stiltskin · 13. September 2019
Klarl, dass die Düsseldorfer nicht zugegeben haben, dass deren Führungstreffer eine Fehlentscheidung war. Denn der Ball war zuvor bei der Flanke im vollen Umfang im Aus.
(2) Stiltskin · 13. September 2019
Klarl, dass die Düsseldorfer nicht zugegeben haben, dass deren Führungstreffer eine Fehlentscheidung war. Denn der Ball war zuvor bei der Flanke im vollen Umfang im Aus.
(1) Friedrich1953 · 13. September 2019
Das Unentschieden hilft wohl keiner der beiden Mannschaften!
 
Diese Woche
22.01.2020(Heute)
21.01.2020(Gestern)
20.01.2020(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News