Zuletzt befreit mich doch der Tod

DVD / Blu-ray / Trailer :: IMDB (7,5)
Regie: Beate Middeke
Darsteller: ?????
Laufzeit: 76min
FSK: ???
Genre: Dokumentation (Deutschland)
Filmstart: 16. Januar 2008
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Gwendolin alias Kay, die sich am 20. September 2001 im Alter von 25 Jahren das Leben nimmt, ist die unsichtbare Protagonistin des Dokumentarfilms von Beate Middeke. Anhand von Interviews mit ihr nahe stehenden Personen und ergänzt durch ihre Tagebucheinträge zeichnet der Film das widersprüchliche Bild einer familiären Tragödie.

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier kannst du einen Kommentar abgeben.