Filmkritik - Wer ist Daddy? (2017)
 
 

Wer ist Daddy?

DVD / Blu-ray / iTunes :: IMDB (4,9)
Original: Father Figures
Regie: Lawrence Sher
Darsteller: Ed Helms, Owen Wilson, Terry Bradshaw
Laufzeit: 113min
FSK: ab 12 freigegeben
Genre: Komödie, Drama (USA)
Verleih: Warner Bros. GmbH
Filmstart: 15. Februar 2018
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Die eher ungleichen Zwillingsbrüder Kyle (Owen Wilson) und Peter (Ed Helms) müssen mit großem Schrecken feststellen, dass ihre Mutter (Glenn Close) sie jahrelang belogen hat, was ihren leiblichen Vater angeht: Eigentlich dachten die beiden, dass dieser schon lange tot sei, doch nun erfahren sie auf einmal, dass ihr Vater noch immer am Leben ist. Es gibt jedoch ein Problem bei der Sache: Weder ihre Mutter noch die Brüder wissen, welcher der zahlreichen verflossenen Liebhaber ihrer Mutter denn nun ihr Papa ist, denn dafür kommen eine ganze Menge Männer in Frage. Deshalb begeben sich Kyle und Peter kurzentschlossen auf einen Road-Trip quer durch die Vereinigten Staaten, um die potentiellen Väter  abzuklappern und herauszufinden, bei welchem von ihnen es sich um ihren wahren Erzeuger handelt. Unter den Kandidaten befinden sich unter anderem Tierarzt Dr. Tinkler (Christopher Walken), der volltätowierte Robert (J.K. Simmons), der noch bei seiner Mutter wohnt, und Sportlegende Terry Bradshaw (er selbst).

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.