Filmkritik - Wer entführt Mr. King? (2005)
 
 

Wer entführt Mr. King?

Original: King´s Ransom
Regie: Jeff Byrd
Darsteller: Nicole Ari Parker, Ilona Elkin
Laufzeit: 94min
FSK: ???
Genre: Drama, Komödie, Krimi (USA)
Filmstart: 22. April 2005
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Anthony Anderson ist Malcolm King, der wohl arroganteste und selbstgefälligste Geschäftsmann auf diesem Planeten. Allerdings er hat ein Problem: Seine Ex-Frau (Kellita Smith) ist dabei, ihm das gesamte Vermögen streitig zu machen. Um das zu verhindern, plant er mit Hilfe seiner einfältigen Geliebten und deren Bruder, einem ehemaligen Sträfling, seine eigene Entführung. Was Malcolm aber nicht weiss ist, dass sein grandioser Plan gründlich schief zu gehen droht, denn er ist nicht der einzige, der den ‚King’ für ein Millionen Dollar Lösegeld kidnappen will …

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.