Filmkritik - Wahrheit oder Pflicht (2018)
 
 

Wahrheit oder Pflicht

DVD / Blu-ray / iTunes :: Forum :: IMDB (4,7)
Original: Truth or Dare
Regie: Jeff Wadlow
Darsteller: Lucy Hale, Tyler Posey, Violett Beane
Laufzeit: 100min
FSK: ab 16 freigegeben
Genre: Horror, Thriller (USA)
Verleih: Universal Pictures Germany
Filmstart: 10. Mai 2018
Bewertung: 6,0 (1 Kommentar, 1 Vote)
Bei einem Trip in Mexiko werden die Studentin Olivia (Lucy Hale), ihre beste Freundin Markie (Violett Beane) und andere Freunde von ihrer Urlaubsbekanntschaft Carter (Landon Liboiron) zu einem vermeintlich harmlosen Wahrheit-oder-Pflicht-Spiel in einer mysteriösen Höhle überredet. Dabei verhält sich Carter merkwürdig, doch erst als Olivia wieder zu Hause ist, nimmt sie sich seine Warnungen zu Herzen: Das Spiel ist echter, als sie glaubt, und nun sind auch sie und ihre Freunde ein Teil davon – ob sie wollen oder nicht. Olivia hat jetzt grauenhafte Visionen und sie muss bald feststellen, dass fortan jeder ihrer Mitspieler eines brutalen Todes stirbt, der nicht die Wahrheit sagt oder eine Mutprobe verweigert. In der verzweifelten Hoffnung, dem tödlichen Spiel doch noch zu entrinnen, machen sich die überlebenden Freunde auf den erneuten Weg nach Mexiko, wo sie den grausamen Spuk beenden wollen…

Kommentare

(1) thatsme vergibt 6 Klammern · 20. Mai um 17:59
Nette Grundidee. Ganz nett gemacht. Allerdings haben mir die Gesichter nicht gefallen auch wenn die den Daemon zeigen sollen. Dieses smilen sah irgendwie lächerlich aus. Trotzdem sag ich zu einem zweiten Teil nicht nein. Das Ende sieht sehr danach aus (kein Spoiler) 😉
 
 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙