Filmkritik - The Dream - Orange County Performing Arts Center (2004)
 
 

The Dream - Orange County Performing Arts Center

Regie: Christopher Carr, Anthony Dowell
Darsteller: ?????
Laufzeit: 54min
FSK: ???
Genre: Musik (USA)
Filmstart: 01. Januar 2004
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Er war ein Ästhet und Klassizist mit viel Humor, ein Grandseigneur des Balletts, der zum Ritter geschlagen wurde und von sich sagte, eigentlich sei er ein Handwerker. Sir Frederick Ashton war Mitbegründer des britischen Balletts, ein stilprägender Choreograph, der kein Genre ausließ, lyrische, tragische, komödiantische Ballette schuf und dessen vielgerühmte "Englishness" gerade in seinem 1964 für das Royal Ballet geschaffenen Werk "The Dream" eindrucksvoll zu erleben ist... In seiner Adaption des "Sommernachtstraums" von William Shakespeare entschlackt Ashton dabei Personal und Handlung der Vorlage, wobei er sich von der "ballettartigen" Atmosphäre der Komödie inspirieren lässt.

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.