Filmkritik - Tänzerinnen für Tanger (1977)
 
 

Tänzerinnen für Tanger

DVD / Blu-ray :: IMDB (3,8)
Original: Tänzerinnen für Tanger
Regie: Jack Guy
Darsteller: Gina Janssen, Esther Studer
Laufzeit: 81min
FSK: ???
Genre: Erotik (Deutschland)
Filmstart: 20. Mai 1977
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Dieser Film schildert die Arbeitsweise moderner Mädchenhändler, denen nach Erkenntnissen der UNO jährlich einige hunderttausend Frauen und Mädchen in die Fänge gehen. Ihr Chef ist ein gewisser Cadillac, der in seiner, in eine Luxusvilla umgebauten, Boing 707 durch die Welt reist und über seine weltweit aktiven Mittelsleute Tänzerinnen für Tanger sucht . Im "Oasis" in Tanger treffen sich dann die Abgesandten der Ölscheichs und handeln nebst der „weissen Haut“ auch weitere Güter wie Waffen und Drogen ein. Nicht jedes blonde Mädchen schafft es hingegen bis zu den goldenen Betten der Ölscheichs. Gar manche, die Überzahl, endet in einer trostlosen Wellblech-Baracke der orientalischen Slums.

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.