Sohn der weissen Stute

Original: Feherlofia
Regie: Marcell Jankovics
Laufzeit: 81min
FSK: ab 12 freigegeben
Genre: Animation, Fantasy, Abenteuer (Ungarn)
Verleih: Drop-Out Cinema
Filmstart: 13. August 2020
Bewertung: 3,0 (4 Kommentare, 1 Vote)
Auf geht’s in die Welt der ungarisch-hunnischen Mythologie! Fanyüvő (wörtlich „Baumausreißer“) ist der Sohn einer weißen Stute. Wegen der Milch des Mutterpferdes wird er der stärkste Mann der Welt. Da können auch seine zwei Brüder nicht mithalten, die Kőmorzsoló („Steinzerbrösler“) und Vasgyúró („Eisenkneter“) heißen. Fanyüvő, der sehr ehrgeizig ist und unbedingt gute Taten vollbringen will, begibt sich auf den schweren Weg in die Unterwelt. Er will gegen drei mehrköpfige Drachen vorgehen, die die Welt unterworfen und drei hübsche Prinzessinnen entführt haben. Für Fanyüvő aber werden nicht nur die Drachen ein Problem. Die anderen, ebenfalls listigen Bewohner der Unterwelt tragen ihren Teil dazu bei, dass sich ein gefährliches Abenteuer entspinnt...

Kommentare

(4) Pit2000 vergibt 3 Klammern · 04. August um 00:03
... ist auch nur ein Pferd
(3) all4you · 02. August um 15:04
Klingt nett, insofern Sie den 40 Jahre alten Film noch einmal überarbeitet haben.
(2) Wawa666 · 26. Juni um 00:47
Der Film ist von 1981 und damit fast 40 Jahre alt. Nie davon gehört - klingt aber schon interessant.
(1) anamia · 22. Juni um 15:57
Klingt interessant.