Filmkritik - Shackles - Hölle hinter Gittern (2005)
 
 

Shackles - Hölle hinter Gittern

DVD / Blu-ray :: IMDB (6,5)
Original: Shackles
Regie: Charles Winkler
Darsteller: D. L. Hughley, Jose Pablo Cantillo
Laufzeit: 110min
FSK: ???
Genre: Drama (USA)
Filmstart: 20. September 2005
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Ben ist Mitte 30 und chronisch pleite. Verzweifelt versucht er, sein Leben wieder in den Griff zu bekommen, um seine Ex-Frau zur Rückkehr zu bewegen. Nach diversen Fehlschlägen wird ihm ein Job im Gefängnis von Riker's Island angeboten. Dort sitzt der 17-jährige Drogendealer Gabriel ein. Leider steht Bens Unterrichtsprogramm von Anfang an unter einem schlechten Stern - die Gefängnisleitung hat ihm bereits ein Ultimatum gestellt: Entweder er kann mehr Schüler für seine Kurse begeistern, oder das Programm wird eingestellt. Die Pfade von Gabriel und Ben kreuzen sich, als er seine Studenten ermuntert, Gedichte in Form von Rap-Texten zu schreiben. Obwohl Gabriel immer wieder in Schwierigkeiten mit den anderen Häftlingen gerät, erweist er sich als begabter Dichter, und Ben meldet ihn für einen Wettbewerb außerhalb des Gefängnisses an. Endlich scheint sich alles zum Guten zu wenden - bis eine Gefängnisrevolte ausbricht und Ben bei dem Versuch, die sinnlose Gewalt aufzuhalten, erstochen wird ...

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.