Filmkritik - Ragin (2004)
 
 

Ragin

DVD / Blu-ray :: IMDB (6,2)
Regie: Kirill Serebrennikov
Darsteller: Alexej Guskov, Vladimir Iljin
Laufzeit: 110min
FSK: ???
Genre: Drama (Russland)
Filmstart: 23. Dezember 2004
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Dr. Ragin leitet zu Beginn des 20. Jahrhunderts in Rußland ein Provinzkrankenhaus, das auch eine psychiatrische Abteilung hat. Viel befasst er sich mit internationalen Fachzeitschriften, besonders begeistert ihn eine aus Wien kommende Strömung, die besagt, dass Geisteskranke dadurch geheilt werden können, dass man sie beim „Wort“ oder vielmehr beim „Wahn“ nimmt. Ragin, der der Welt der „Verrückten“ zunehmend näher rückt, erprobt auf eigene Faust Methoden dieser Art, eckt damit an und wird schließlich selbst als „wahnsinnig“ eingestuft.

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.