Pause

DVD / Blu-ray / iTunes / Trailer :: IMDB (7,3)
Original: Pafsi
Regie: Tonia Mishiali
Darsteller: Stela Fyrogeni, Andreas Vasiliou, Popi Avraam
Laufzeit: 96min
FSK: ab 12 freigegeben
Genre: Drama (Griechenland, Zypern)
Verleih: Olymp Film
Filmstart: 07. Mai 2020
Bewertung: 8,0 (3 Kommentare, 1 Vote)
Elpida (Stela Fyrogeni) ist eine Hausfrau, die die ersten Anzeichen der Menopause spürt. In einer unglücklichen Ehe mit einem autoritären Mann gefangen, besteht ihr Leben aus monotoner Routine. Ihr trostloses Leben beginnt etwas Bunter zu werden, als ein junger Maler den Auftrag erhält, ihrem Haus einen neuen Anstrich zu verpassen. Der Mann weckt in Elpida bisher kaum wahrgenommene Begierden. Gerade weil sich ihr Körper gerade in einer Umbruchphase befindet und ihre Ehe nicht trauriger sein könnte, lässt die neue Situation ihren Körper verrückt spielen. Mit den Veränderungen Ihres Körpers wird auch ihre Wahrnehmung der Realität nach und nach beeinflusst. Irgendwann kommt sie an den Punkt, an dem sie die Wirklichkeit in Frage stellt und sich nicht mehr an Dinge erinnern kann, die wirklich geschehen sind. Kann die Pause für Elpida ein Neuanfang bedeuten?

Kommentare

(3) humbe · 05. April um 21:18
nicht mein ding
(2) Wawa666 · 02. Februar um 00:12
Ergänzung zum Genre: Es ist ein Drama. Und ich finde das Thema so gar nicht reizvoll.
(1) xrudii vergibt 8 Klammern · 02. Januar um 09:05
Na pewno potrzebny jest ten film