Filmkritik - No Entry - Seitensprung verboten! (2005)
 
 

No Entry - Seitensprung verboten!

DVD / Blu-ray :: IMDB (6,7)
Original: No Entry
Regie: Anees Bazmee
Darsteller: Anil Kapoor, Fardeen Khan
Laufzeit: 160min
FSK: ???
Genre: Komödie, Musical (Indien)
Filmstart: 02. April 2006
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Der Zeitungs-Chefredakteur Kishen (Anil Kapoor) ist mit der schönen Kaajal (Lara Dutta) verheiratet. Obwohl er ihr immer treu war und ist, neigt Kaajal zu übertriebener Eifersucht, die schon an Paranoia grenzt. Kishens Kumpel Prem (Salman Khan) hat’s da besser: Er ist zwar mit Pooja (Esha Deol) verheiratet, lässt sich dadurch aber nicht vom Flirten abbringen – im Gegenteil: Er lügt so gut, dass seine Frau davon überzeugt ist, Prem sei der perfekte Ehemann. Er empfiehlt Kishen, sich ebenfalls eine Geliebte zu suchen und nimmt ihn darum in die Disco „No Entry“ mit. Dort tanzt die verführerische Bobby (Bipasha Basu), der Prem 200.000 Rupien verspricht, wenn sie Kishen verführt. Dieser wehrt sich zwar, kann ihr letztendlich aber nicht widerstehen. Just in diesem Moment taucht Kaajal auf, weshalb Kishen Bobby als die Frau seines Freundes Sunny (Fardeen Khan) vorstellt. Der hat nun ein Problem, denn er wollte eigentlich Sanjana (Celina Jaitley) heiraten …

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.