Filmkritik - Nightmare 3 - Freddy Krueger lebt (1987)
 
 

Nightmare 3 - Freddy Krueger lebt

DVD / Blu-ray :: IMDB (6,5)
Original: A Nightmare on Elm Street 3: Dream Warriors
Regie: Chuck Russell
Darsteller: Patricia Arquette, Rodney Eastman
Laufzeit: 96min
FSK: ???
Genre: Horror (USA)
Filmstart: 07. Januar 1988
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Der Bastard von hundert irren Vätern, der wahnsinnige Killer Freddy Krueger, sicht nach neuen Opfern. Geschrieben hat den trügerisch-unheimlichen Schocker Wes Craven (Scream 1, 2 und 3), von dem auch das Original der Serie stammt. Die letzten Kids aus der Elm Street sind inzwischen in einem Sanatorium untergebracht, wo Freddy sie in ihren Träumen mit unaussprechlichen Grausamkeiten quält. Sie haben nur noch eine letzte Hoffnung: Die Traumforscherin Nancy Thompson (Heather Langenkamp aus dem originalen Nightmare hat Freddys Hölle überlebt und hilft den Kids nun, den übernatürlichen Psychopathen mit seinen eigenen Waffen zu schlagen. Weitere Hauptrollen spielen Patricia Arquette (Bringing Out the Dead, Stigmata) und der für den Oscar (R) nominierte Laurence Fishburne (Matrix, Biker Boys).

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.