Filmkritik - Nelly und Monsieur Arnaud (1995)
 
 

Nelly und Monsieur Arnaud

DVD / Blu-ray :: IMDB (7,4)
Original: Nelly & Monsieur Arnaud
Regie: Claude Sautet
Darsteller: Charles Berling, Michel Serrault
Laufzeit: 106min
FSK: ???
Genre: Drama (Deutschland, Frankreich, Italien)
Filmstart: 21. Juni 1996
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Die junge Pariserin Nelly steht vor Ehe- und Geldproblemen. Bei einem Treffen mit ihrer Freundin lernt sie den älteren Monsieur Arnaud kennen, der ihr anbietet, ihre Schulden zu tilgen, wenn sie ihn beim Schreiben seiner Memorien unterstützt. Die anfängliche Distanziertheit verlieren beide durch regelmäßige Arbeitstermine. Es entsteht ein Band aus Gefühl und Stolz, der Suche nach Verständnis, Liebe und Zärtlichkeit. Dass sich beide ihre Gefühle eingestehen, dazu kommt es nicht mehr. Arnaud entschließt sich, trotz Zögern, mit seiner Ex-Frau auf eine lange Reise zu gehen- Nelly bleibt allein in Paris zurück.

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.