Filmkritik - Metallica - Some Kind of Monster (2004)
 
 

Metallica - Some Kind of Monster

DVD / Blu-ray :: IMDB (7,6)
Regie: ?????
Darsteller: ?????
Laufzeit: 141min
FSK: ab 6 Jahren
Genre: Musik, Dokumentation (USA)
Filmstart: 26. August 2004
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Der Film ist ein faszinierender, beeindruckender, tiefgründiger und vor allem schonungsloser Blick hinter die Kulissen der erfolgreichsten Heavy-Metal-Band aller Zeiten und auf deren Aufnahme zu ihrem aktuellen Album „St. Anger“. Er zeigt alle Höhen und Tiefen von Metallica und den einzelnen Bandmitgliedern. Den Ausstieg des jahrelangen Bassisten Jason Newsted, die Entziehungskur und Rehabilitationszeit von Sänger James Hetfield und den Beinahe-Zerfall der Band. „Metallica: Some Kind of Monster“ dringt tiefer in die Psyche einer Band ein als jede andere Band-Dokumentation. Der Zuschauer wird in den Film hineingezogen und berührt, wie es sonst nur im Spielfilm gelingt.

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.