Master Cheng in Pohjanjoki

Original: Mestari Cheng
Regie: Mika Kaurismäki
Darsteller: Anna-Maija Tuokko, Pak Hon Chu, Lucas Hsuan, Kari Vaananen
Laufzeit: 114min
FSK: ab 6 freigegeben
Genre: Komödie, Drama, Romanze (Finnland, China, Großbritannien)
Verleih: MFA
Filmstart: 30. Juli 2020
Bewertung: 10,0 (4 Kommentare, 1 Vote)
Nach dem Tod seiner Frau reist der Küchenchef Cheng (Pak Hon Chu) mit seinem kleinen Sohn Nunjo (Lucas Hsuan) in ein abgelegenes Dorf in Finnland, um sich mit einem alten finnischen Freund zu treffen, den er einmal in Shanghai getroffen hat. Bei der Ankunft im Dorf scheint niemand seinen Freund zu kennen, aber die örtliche Café-Besitzerin Sirkka (Anna-Maija Tuokko) bietet ihm eine Unterkunft an und im Gegenzug hilft Cheng ihr in der Küche, die die Einheimischen nun mit den Köstlichkeiten der chinesischen Kulinarik überrascht. Allmählich ermutigen seine Speisen die sehr unterschiedlichen Kulturen dazu, sich zu verbinden, und Cheng wird bald ein gefeiertes Mitglied der dörflichen Gemeinschaft. Leider läuft sein Touristenvisum demnächst aus und es liegt an den Bewohnern des Dorfes, einen Plan auszuarbeiten, der es Cheng ermöglicht, in Finnland zu bleiben.

Kommentare

(4) noteman · 04. August um 07:01
Kling interessant, mal reinschauen ...
(3) anamia · 28. Juli um 16:09
Interessant. Eine sehr exotische Mischung.
(2) Petunia vergibt 10 Klammern · 27. Juli um 10:49
Interessant.
(1) countrygirl25 · 26. Juli um 12:48
Könnte was sein