Limonaden Joe

Original: Limonádový Joe aneb Konská opera
Regie: Oldrich Lipsky
Darsteller: Rudolf Deyl, Karel Fiala
Laufzeit: 99min
FSK: ???
Genre: Komödie, Western, Musical (Tschechoslowakei)
Filmstart: 28. Januar 1966
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Die Männer von Stetson City gehen ihrer Lieblingsbeschäftigung nach: Sie prügeln sich. Ort des Geschehens ist wie fast immer der »Trigger Whisky Saloon«. Bis sich eines Tages ein Fremder einmischt. Er ist von Kopf bis Fuß in Weiß gekleidet: Limonaden-Joe. Zu seinem Entsetzen gibt es kein Kolaloka im ganzen Saloon. Schnell zaubert er eine Kolaloka-Limonadenflasche aus der Tasche. Denn Alkohol trinkt der Held nie. Der Erfolg lässt nicht lange auf sich warten, als Mr. Goodman einen streng alkoholfreien »Kolaloka-Saloon« eröffnet, in dem sein liebes Töchterchen fromme Lieder singt. Im »Trigger Whisky Saloon« dagegen ziehen die Spinnen ihre Netze, bis eines Tages ein steckbrieflich gesuchter Bösewicht einkehrt. Der Sheriff wird gekillt, die guten Sitten werden abgeschafft und Kolaloka wird verboten. Die Stunde von Limonaden-Joe – Held, Schutzengel und Kolaloka-Generalvertreter hat geschlagen. Die große Abrechnung mit seinen Feinden und den Gegnern seiner Limonade beginnt.

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier kannst du einen Kommentar abgeben.