Filmkritik - Larva (2005)
 
 

Larva

DVD / Blu-ray :: IMDB (7,8)
Regie: Tim Cox
Darsteller: Vincent Ventresca, David Selby
Laufzeit: 90min
FSK: ???
Genre: Horror, Science-Fiction (USA)
Filmstart: 26. April 2005
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Als der neue Veterinär in der verschlafenen texanischen Provinz Host seinen Dienst antritt, wird er mit einem ungewöhnlichen Parasiten konfrontiert, der das Vieh befallen hat. Offenbar sind ursprünglich harmlose Leberegel zu aggressiven Wirbeltieren mutiert, die als Larve ins Innere ihres Wirtes gelangen, dort wachsen und sich dann durch den Körper heraus fressen. Als der Tierarzt das Phänomen mit dem Futter in Verbindung bringt, das ein großer Fleischkonzern den Farmern kostenlos zur Verfügung stellt, schenkt ihm zunächst niemand Glauben. Doch das Problem wird bald akuter, denn die Larven sind durch Fleischkonsum auch auf den Menschen übertragbar. Und die Texaner lieben ihr Steak...

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.