Filmkritik - Konga (1961)
 
 

Konga

DVD / Blu-ray / iTunes :: IMDB (3,7)
Regie: John Lemont
Darsteller: Michael Gough, Austin Trevor
Laufzeit: 86min
FSK: ???
Genre: Horror (Großbritannien)
Filmstart: 01. März 1961
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Ein Jahr nachdem sein Flugzeug im Dschungel verschunden ist und er für tot erklärt wurde, kehrt Dr. Decker nach London zurück. Im Dschungel entdeckte Decker eine ungewöhnliche Pflanzenrasse, die ein Sekret absondert, das den Wachstumsprozess extrem steigert. Durch einen unglücklichen Zufall kommt der Schimpanse Konga an das Serum und beginnt in erschreckendem Maße zu wachsen. Dies kommt Dr. Decker gerade recht. In seiner Wut auf seine ignoranten Kollegen benutzt er Konga als Instrument seiner Rache - und schreckt dabei auch vor Mord nicht zurück. Doch schon bald hat Konga eine Größe erreicht, die es selbst Decker unmöglich macht, ihn noch zu kontrollieren. Der turmhohe Affe läuft Amok und legt dabei ganz London in Schutt und Asche...

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.