Hausen Kino-Event

Regie: Thomas Stuber
Darsteller: Tristan Göbel, Charly Hübner, Lilith Stangenberg, Alexander Scheer
Laufzeit: 118min
FSK: ab 16 freigegeben
Genre: Horror, Drama, Thriller (Deutschland)
Verleih: AV Visionen
Filmstart: 22. Oktober 2020
Bewertung: n/a (2 Kommentare, 0 Votes)
Vor der Ausstrahlung der Serie „Hausen“ erscheinen die ersten beiden Folgen als Kino-Event auf der großen Leinwand. Alle Infos zur Serie „Hausen“ findet ihr unter diesem Link auf unserer Serienseite: --> hier geht's zur Serien-Seite Der 16-jährige Juri (Tristan Göbel) ist zusammen mit seinem Vater Jaschek (Charly Hübner) in einen Plattenbau am Stadtrand gezogen. Die Mutter des Jungen ist vor Kurzem verstorben, weshalb Jaschek mit seinem Job als Hausmeister des Blocks versucht, sich und seinem Sohn eine sichere Existenz zu ermöglichen – so gut es eben geht. Bereits nach kurzer Zeit bemerkt Juri, dass mit dem Haus irgendwas nicht stimmt. Es scheint, als würde es ein Eigenleben haben und sich wortwörtlich vom Leid der Bewohner ernähren. Dem Jungen bleibt keine andere Wahl, als gegen diese bösartige Existenz anzukämpfen. Doch das ist leichter gesagt als getan, denn dafür braucht er die Hilfe der Blockbewohner und seines Vaters, aber es scheint, als käme die Hilfe für sie schon zu spät ...

Kommentare

(2) Wawa666 · 21. Oktober um 11:09
Dem Video nach wird ja echt kein Klischee ausgelassen.
(1) all4you · 04. Oktober um 22:07
Was hat das Bull shit Video mit dem Video zu tun ?