Filmkritik - Hammerhart (2005)
 
 

Hammerhart

DVD / Blu-ray :: IMDB (6,2)
Original: Vet Hard | Too Fat Too Furious
Regie: Tim Oliehoek
Darsteller: Kurt Rogiers, Bracha van Doesburgh
Laufzeit: 90min
FSK: ???
Genre: Action, Komödie (Belgien, Niederlande)
Filmstart: 03. Februar 2005
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Nach einem misslungenen Juwelenraub verschwindet der SnackBar-Besitzer Bennie für fünf Jahre hinter Gitter. Als er wieder frei kommt, wartet eine unangenehme Überraschung auf ihn. Sein Pflegevater Mast liegt im Sterben und darüber hinaus taucht der leibliche Sohn von Mast, der Weiberheld Koen, auf. Koen verliebt sich in Katja, die wiederum für Probleme sorgt, als Bennie und Koen versuchen, das nötige Geld für den Kauf einer illegalen Leber für Mast zu beschaffen. Ein Banküberfall läuft total aus dem Ruder und bei einer todsicheren Wette verlieren sie ihr letztes Geld. Aber sie bekommen noch eine letzte Chance: Ein Überfall auf einen Geldtransport. Doch der läuft auch nicht nach Plan...

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.