Hüddam 2

Regie: Utku Uçar
Darsteller: Şeyda İpek Baykal, Can Beslen, Hakan Erkuran
Laufzeit: 102min
FSK: ab 16 freigegeben
Genre: Horror (Türkei)
Verleih: Cinedex
Filmstart: 14. März 2019
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Die von Geburt an körperlich und mental behinderte Fatma (Ebrar Kurt) wurde von ihrem eigenen Neffen vergewaltigt und bemerkt später, dass sie schwanger ist. Trotz der tragischen Umstände ist dieses Kind für Fatma ein Zeichen der Hoffnung im Kampf gegen ihre Einsamkeit, denn sie hat bei ihrer Geburt beide Eltern verloren. Recep (Hakan Erkuran), Fatmas Onkel, will das Kind von Fatma nicht akzeptieren und attackiert sie, sodass Fatma ihr Kind verliert. Für Fatma bricht eine Welt zusammen, also bittet sie ihre Hebamme Songül (Ayse Kaya) um Hilfe. Songül ist schockiert von Receps Tat und will Gerechtigkeit. Sie will ihn nicht ungestraft davonkommen lassen, also setzt Songül ihr eigenes Leben aufs Spiel, lädt Hüddam ein und will mit einem alten Ritual Fatmas Baby von den Toten wieder auferstehen lassen. Für Fatma beginnt danach ein neues Leben, frei von der Einsamkeit, die sie einst umgab. Doch für alle anderen, die ihr jemals Böses angetan haben, wird dieses Kind zu einem Fluch.

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.