Filmkritik - Evil Aliens (2005)
 
 

Evil Aliens

DVD / Blu-ray :: IMDB (5,5)
Regie: Jake West
Darsteller: Chris Adamson, Sam Butler
Laufzeit: 90min
FSK: ???
Genre: Horror, Komödie, Science-Fiction (Großbritannien)
Filmstart: 10. März 2006
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Moderatorin Michelle Fox sucht angesichts rapide sinkender Einschaltquoten verzweifelt nach einem neuen Aufhänger für die Show. Da kommt die Leidensgeschichte von Cat Williams wie gerufen. Das Farmgirl behauptet, in einer nebeligen Nacht nahe den „Devils Teeth“, einer Stonehenge-artigen Felsformation, von Aliens entführt und befruchtet worden zu sein. Bald ist ein illustres Team aus Pseudowissenschaftlern und Fernsehtechnikern zum gottverlassensten Zipfel von Wales unterwegs. Vor Ort will man die ungeheuren Vorgänge beleuchten und die (mittlerweile angeschwollene) Cat interviewen. Die Einheimischen, auf ihr walisisches Kulturgut besonnen, lehnen allerdings die englische Sprache ab, was dem Team einige Kommunikationsprobleme bereitet. Den Aliens wiederum ist das ziemlich egal, verstehen sie sich ohnehin schlecht auf Konversation und verwursten, massakrieren und schwängern stattdessen alles, was ihnen in den Weg kommt – seien das Kühe, Waliser oder Touristen...

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.