Filmkritik - Erik im Land der Insekten (2004)
 
 

Erik im Land der Insekten

DVD / Blu-ray :: IMDB (5,6)
Original: Erik of het klein insectenboek
Regie: Gidi van Liempd
Darsteller: Jaak Van Assche, Jasper Oldenhof
Laufzeit: 95min
FSK: ohne Altersbeschränkung
Genre: Familie, Fantasy (Deutschland, Niederlande)
Verleih: Atlas Intermedia Film
Filmstart: 12. Januar 2006
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Erik muss in der Schule ein Referat über Insekten halten, wovon er aber keine Ahnung hat. Auf dem Dachboden des Großvaters entdeckt er ein großes Bild von einer Wiese voller Insekten, und mit Hilfe seiner Ururgroßeltern – die herumliegenden Porträts entsteigen – taucht Erik ein ins Land der Insekten, auf Miniaturgröße geschrumpft. Mit seinem Insektenlehrbuch kann er den Tieren ihr Verhalten erklären und steht bald als Besserwisser da. Erst der Regenwurm kann ihm helfen, wieder in seine wirkliche Welt zu gelangen, wo er dann am nächsten Tag einen tollen Vortrag vor den Klassenkameraden hält.

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.