Filmkritik - Die Stunde der tödlichen Fäuste (1975)
 
 

Die Stunde der tödlichen Fäuste

DVD / Blu-ray :: IMDB (6,1)
Original: La Fuerza de tigre
Regie: Joseph Velasco
Darsteller: Chen Sing, Chang Lee
Laufzeit: 72min
FSK: ???
Genre: Action, Drama (Hongkong)
Filmstart: 30. Januar 1975
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Lin, ein Interpol-Agent mit dunkler Vergangenheit, kommt nach Manila, um die Machenschaften der dortigen Drogenmafia zu untersuchen. Gleichzeitig will er seine Tochter Gigi besuchen, die er der Obhut seiner Schwägerin anvertraut hatte. Rocky, der Boss der Unterwelt von Manila, setzt sofort den Killer Ah Fang auf Lin an, um ihn für seine Bande zu gewinnen, denn Lin und der Killer kennen sich von früher ... Zum Schein geht Lin auf das Angebot der Gangster ein, und erlangt so das Vertrauen Rockys und seiner Männer. Sein Ziel ist es, die Pläne der Drogenschmuggler zu durchkreuzen. Das gelingt anfangs - bis er auffliegt und seine Tochter entführt wird...

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.