Filmkritik - Die sieben Samurai (1954)
 
 

Die sieben Samurai

Original: Shichinin no samurai
Regie: Akira Kurosawa
Darsteller: Toshiro Mifune, Takashi Shimura
Laufzeit: 190min
FSK: ab 16 Jahren
Genre: Action, Drama (Japan)
Filmstart: 13. Juli 1962
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Um einer alljährlich einfallenden Räuberbande Einhalt zu gebieten, wenden sich die armen Bauern eines abgelegenen Provinznestes hilfesuchend an umhervagabundierende Samurai. Sieben Wanderkrieger entschließen sich aus unterschiedlichsten Motiven, den Landwirten beizustehen. Gemeinsam machen sie sich daran, das Dorf in eine Festung und die Agronomen in Hilfssoldaten umzurüsten, und schließlich weicht auch ihre ursprüngliche Söldnermentalität einem aufrichtigen Gefühl der Solidarität.

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.