Die fantastische Reise des Dr. Dolittle

DVD / Blu-ray / iTunes :: Forum :: IMDB (5,6)
Original: Dolittle
Regie: Stephen Gaghan
Darsteller: Robert Downey Jr., Antonio Banderas, Michael Sheen, Jim Broadbent
Laufzeit: 102min
FSK: ab 6 freigegeben
Genre: Komödie, Familie (amerikanische)
Verleih: Universal Pictures Germany
Filmstart: 30. Januar 2020
Bewertung: 6,8 (14 Kommentare, 12 Votes)
Großbritannien im 19. Jahrhundert: Dr. Dolittle (Robert Downey Jr.) war einst ein berühmter Arzt und Veterinär. Doch als er seine Frau vor sieben Jahren verlor, zog er sich komplett zurück. Wie ein Einsiedler lebt er nun hinter den hohen Mauern seines Anwesens, fast ohne Kontakt zu anderen Menschen. Nur seine Tiere, mit denen der Arzt sogar sprechen kann, leisten ihm hier Gesellschaft – etwa die eigensinnige Papageien-Dame Polynesia (Stimme: Emma Thompson), die Dolittle mit Rat und Tat zur Seite steht, der zynische Strauß Plimpton (Kumail Nanjiani) oder der stets frierende Eisbär Yoshi (John Cena). Als die junge Königin Victoria (Jessie Buckley) schwer krank wird, bleibt Dolittle nichts anderes übrig: Er muss hinaus in die weite Welt, um das Heilmittel zu finden. Doch dafür muss er ausgerechnet jene mysteriöse Insel finden, bei deren Suche einst seine Frau ums Leben kam.

Kommentare

(15) countrygirl25 vergibt 8 Klammern · vor 10 Stunden
Ich fand den Film durchaus sehenswert. Sehr lustig, und Robert Downey jr. ist super.
(14) Flugsaurier vergibt 8 Klammern · Samstag um 07:33
Schön, dass Dr. Dolittle neu verfilmt wurde
(13) Mehlwurmle vergibt 9 Klammern · 14. Februar um 06:49
Der Film war ganz unterhaltsam. Die vielen Kinder im Kino hatten auch ihren Spaß.
(12) ConstantB vergibt 8 Klammern · 09. Februar um 12:58
Robert Downey Jr. macht immer Spaß
(11) XPAX vergibt 8 Klammern · 07. Februar um 16:42
Auch ohne Metall ein super SChauspieler.
(10) anddie vergibt 7 Klammern · 07. Februar um 07:50
@4: in 3D lohnt er sich nicht wirklich. Wobei ich ihn generell nicht ganz so berauschend fand.
(9) Dommi-86 vergibt 2 Klammern · 04. Februar um 22:10
Typische Fortsetzung eines eigentlich guten Films um Leute ins Kino zu bringen. Hat mir überhaupt nicht gefallen und hat meiner Meinung auch nichts mit dem Charme des ersten Dr. Doolittle zu tun
(8) Probealarm vergibt 5 Klammern · 04. Februar um 19:31
Ein ziemlicher Schmarrn. Wirkt so zusammen geschustert
(7) BlackPantha13 vergibt 5 Klammern · 04. Februar um 12:34
Ganz okay
(6) PfauDaniel1 vergibt 9 Klammern · 04. Februar um 01:48
eigendlich ganz gut gelungen 9 punkte
(5) Crash67 vergibt 3 Klammern · 01. Februar um 12:53
Als Kinderfilm brauchbar, sonst gibt's bessere Verfilmungen zum Thema. Ich habe ihn in 3D gesehen, war von den Effekten nicht sonderlich berauschend.
(4) dergartenzwerg · 30. Januar um 19:19
hat sich schon jemand den Film in 3D angeschaut? lohnt sich der in 3D ?
(2) Wawa666 · 15. Januar um 12:16
Als Kind fand ich die Geschichten ja ganz nett, aber das ist jetzt geschätzt schon der 5. oder 6. Film zum gleichen Thema. Für Kinder, die die älteren Filme nicht kennen, vielleicht brauchbar. Ansonsten wird es langsam etwas eintönig.
(1) Milana1 vergibt 10 Klammern · 29. Dezember 2019
.