Filmkritik - Die Ausgesperrten (1982)
 
 

Die Ausgesperrten

DVD / Blu-ray :: IMDB (6,6)
Regie: Franz Novotny
Darsteller: Rudolf Wessely, Paulus Manker
Laufzeit: 97min
FSK: ???
Genre: Erotik, Drama (Österreich)
Filmstart: 01. Januar 1982
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Der Abiturient Peter Witkowski und seine Zwillingsschwester Anna leben in einer kaputten Familie. Ihr Vater, ein ehemaliger SS-Offizier und Kriegsinvalide, terrorisiert die ganze Familie. Seine Frau zwingt er zu perversen Aktaufnahmen und demütigt sie damit vor den Kindern. Peter will nur noch raus und schafft sich seine eigene Traumwelt. Er phantasiert von Anschlägen gegen die Reichen und Oberen, die er gemeinsam mit Anna, ihrer adeligen Schulkameradin Sophie und deren Freund Hans durchführen will. Doch sehr schnell wird der Gruppe klar, dass Peter nur ein Träumer ist. Sophie übernimmt die Führungsrolle innerhalb der Clique, und Peter wird immer mehr zum Außenseiter. Seine angestaute Frustration und sein grenzenloser Zorn entladen sich schließlich in einer grausamen und schrecklichen Bluttat ...

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.