Der Geburtstag

Regie: Carlos Andrés Morelli
Darsteller: Mark Waschke, Anne Ratte-Polle, Kasimir Brause, Finnlay Berger
Laufzeit: 79min
FSK: ab 6 freigegeben
Genre: Drama (Deutschland)
Verleih: W-Film
Filmstart: 25. Juni 2020
Bewertung: 7,5 (5 Kommentare, 2 Votes)
Ihrem gemeinsamen sechsjährigen Sohn Lukas (Kasimir Brause) zuliebe haben sich die frisch geschiedenen Eltern Matthias (Mark Waschke) und Anna (Anne Ratte-Polle) auf einen Waffenstillstand geeinigt: Denn es steht der erste Geburtstag des Jungen seit der Trennung an und das Paar ist sich einig, dass die Feier möglichst friedlich verlaufen soll. Doch das ist leichter gesagt als getan, denn die Wunden sind längst noch nicht verheilt. Schon bald kommt es zwischen Anna, die die Partyorganisation in Angriff nimmt, und Matthias, der viel Zeit mit seiner zehn Jahre jüngeren Freundin verbringt, zu Reibereien. Als der Geburtstag halbwegs überstanden ist, stehen sie jedoch auf einmal vor einem gemeinsamen Problem: Der fünfjährige Julius (Finnlay Jan Berger) wurde nicht von seinen Eltern abgeholt, die verschwunden zu sein schein.

Kommentare

(5) Vampire-Sim vergibt 10 Klammern · 28. Mai um 04:32
sneaker Söckchen ist kaputt. ok. kaufe ich jetzt schon. hmm. ein paar als Vorgeschmack. schwarzweiss. schwarz oben. edding stift gesucht.
(4) TheSignlight vergibt 5 Klammern · 14. Mai um 18:25
war nicht so schlecht
(3) storabird · 09. Mai um 15:23
klingt interessant
(2) anamia · 18. April um 15:19
Scheint ziemlich düster zu sein. Wundert mich auch das der Film ab 6 Jahren ist. Klingt nicht danach.
(1) Mehlwurmle · 14. April um 12:24
Sieht ziemlich düster aus und ob man bei dem Thema unbedingt schon FSK 6 machen muss, naja.