Filmkritik - Cremaster 2 (1999)
 
 

Cremaster 2

DVD / Blu-ray :: Website :: IMDB (6,7)
Regie: Matthew Barney
Darsteller: Norman Mailer, Matthew Barney
Laufzeit: 79min
FSK: ???
Genre: Drama (USA)
Verleih: Alamode Film
Filmstart: 05. Oktober 2005
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Zwei scheinbar unzusammenhängende Geschichten überlagern einander. Erstere ist durch Norman Mailers Roman „Gnadenlos“ („The Executioner’s Song“) inspiriert, der seinerseits auf einer wahren Begebenheit basiert: Es geht um den Fall Gary Gilmore (gespielt von Matthew Barney), ein Sohn einer Mormonenfamilie aus Utah, der einen jungen Tankstellenbesitzer ermordet hat und zum Tode verurteilt wurde. Die Hinrichtung selbst erhält im Film die Gestalt eines ritualisierten Rodeos auf einem Salzfeld. Der zweite Handlungsstrang, dem der Columbia-Gletscher in Kanada als Kulisse dient, kreist um Harry Houdini (Norman Mailer), einen Zauberkünstler ungarischer Herkunft, der besonders für seine Verwandlungskünste berühmt war. Das bindende Glied zwischen den beiden Geschichten ist genealogischer Natur: In der Tat soll nämlich Harry Houdini der Großvater von Gary Gilmore gewesen sein.

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.