Filmkritik - Bunty und Babli (2005)
 
 

Bunty und Babli

DVD / Blu-ray :: IMDB (6,2)
Original: Bunty Aur Babli
Regie: Shaad Ali
Darsteller: Amitabh Bachchan, Aishwarya Rai
Laufzeit: 162min
FSK: ???
Genre: Abenteuer, Musical (Indien)
Filmstart: 27. Mai 2005
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Tagträumer Rakesh (Abhishek Bachchan) und die unbedarfte Vimmi (Rani Mukerji) fliehen aus ihren Heimatdörfern, um das große Glück zu suchen. Vom Pech verfolgt lernen sie sich auf ihrer gescheiterten Mission kennen. Gemeinsam wollen sie es bis nach Bombay schaffen. Das nötige Geld verschaffen sie sich durch kleine Trickbetrügereien. Aus ihrer anfänglichen Not wird bald eine Leidenschaft – und aus Rakesh und Vimmi wird das Gangsterpärchen „Bunty und Babli“. Schon bald heftet sich der hartnäckige Polizist Dashrath Singh (Amitabh Bachchan) an ihre Fersen. Auch wenn Bunty und Babli mit ihren Gaunereien oft Gutes tun und mittlerweile zur glücklichen Kleinfamilie geworden sind, kennt Singh kein Erbarmen.

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.