Filmkritik - Breaking Dawn (2004)
 
 

Breaking Dawn

DVD / Blu-ray :: IMDB (5,7)
Regie: Mark Edwin Robinson
Darsteller: Marilyn McIntyre, Kelly Overton
Laufzeit: 87min
FSK: ???
Genre: Thriller, Horror (USA)
Filmstart: 16. Oktober 2004
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Eve, eine engagierte junge Medizin-Studentin wird dem psychisch Kranken Don Wake zugewiesen! Ziel ist es an seine verborgenen Gedanken zu gelangen. Don’s Mutter wurde auf brutalste Weise ermordet, und nur er weiß was passiert ist. Bei tiefgründigeren Nachforschung von Eve warnt Don sie, wenn sie weiter macht begibt sie sich in große Gefahr, dann bekommt Sie es mit dem absolut Bösen zu tun, mit dem Malachi. Aber Eve hält dies alles für Paranoid. Doch plötzlich spielen sich Don’s Warnvorstellung vor ihrem Auge ab. Aber was ist Alptraum, was ist Realität? Der Malachi verfolgt Eve auf Schritt und Tritt. Der einzige der Sie jetzt retten kann ist Don Doch der verlangt jetzt von Ihr, ihn aus der Anstalt zu befreien, um dem Ganzen ein Ende zu setzen. Am Rande der Vernunft muss sie nun eine schwerwiegende Entscheidung treffen, wird es ihr gelingen sich den Wahnvorstellungen zu entziehen, und kann sie es mit dem Malachi aufnehmen ...

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.