Filmkritik - Boy eats Girl (2005)
 
 

Boy eats Girl

DVD / Blu-ray / iTunes :: IMDB (5,1)
Regie: Stephen Bradley
Darsteller: Doreen Keogh, Mark Huberman
Laufzeit: 77min
FSK: ???
Genre: Horror, Komödie (Großbritannien, Irland)
Filmstart: 23. September 2005
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Die Nacht, in der Nathan seiner Angebeteten Jessica sagen möchte dass er sie liebt, wird leider auch schon seine letzte sein. Durch die Hilfe eines alten mysteriösen Voodoo Buches gelingt es seiner Mutter ihn wieder zu reanimieren, aber er ist nicht mehr derselbe. Er kann nichts mehr fühlen, hat keinen Puls und verspürt einen unstillbaren Hunger nach Menschenfleisch. Als Nathan in einem Streit einen Schulkameraden beißt und infiziert, dauert es nicht mehr lange und in der ganzen Stadt wimmelt es von Zombies.

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.