Birds Of Prey: The Emancipation Of Harley Quinn

Original: Harley Quinn: Birds of Prey
Regie: Cathy Yan
Darsteller: Margot Robbie, Mary Elizabeth Winstead, Jurnee Smollett-Bell, Rosie Perez
Laufzeit: 109min
FSK: ab 16 freigegeben
Genre: Action, Abenteuer (USA)
Verleih: Warner Bros. GmbH
Filmstart: 06. Februar 2020
Bewertung: 7,4 (7 Kommentare, 5 Votes)
Ex-Psychiaterin Harley Quinn (Margot Robbie) hat sich gerade frisch von ihrem Freund, dem Joker (in „Suicide Squad“ gespielt von Jared Leto), getrennt und sucht in Gotham nach neuen Horizonten. Ziellos driftet sie umher, legt sich eine Hyäne zu und zieht feiernd und saufend durch die Nachtclubs von Gotham, bis sie eines Tages in die Gewalt von Gangsterboss Roman Sionis alias Black Mask (Ewan McGregor) gerät. Die junge Rumtreiberin Cassandra Cain (Ella Jay Basco) hat ihm einen wertvollen Diamanten gestohlen und Harley soll diesen nun zurückbringen. Doch auch drei andere Damen sind hinter Cassandra, dem Diamanten und Black Mask her: Polizistin Renee Montoya (Rosie Perez) versucht den Gangsterboss dranzukriegen, Nachtclubsängerin Dinah Lance alias Black Canary (Jurnee Smollett-Bell) steht in seinen Diensten und Killerin Helena Bertinelli alias Huntress (Mary Elizabeth Winstead) ist auf Rache aus…

Kommentare

(8) Dev4onka vergibt 10 Klammern · 23. Februar um 18:56
Die Schauspielerin hat das Perfekte Gesicht für diese Rolle
(7) Holger1986 vergibt 10 Klammern · 15. Februar um 02:17
Harley ist verückt
(5) XPAX vergibt 5 Klammern · 07. Februar um 12:11
War nicht so der Knaller.
(4) thatsme vergibt 6 Klammern · 06. Februar um 17:47
Hab mir mehr erwartet, sonst aber in Ordnung.
(3) Crash67 vergibt 6 Klammern · 06. Februar um 06:14
muss man mögen, war bei mir nicht unbedingt der Fall
(2) Wawa666 · 15. Januar um 01:12
Für mich persönlich eher nichts.
(1) SchwarzesLuder · 24. Dezember 2019
Werde ich auf jeden Fall Schauen!!!