Bayala - Das magische Elfenabenteuer

Original: Bayala
Regie: Federico Milella, Aina Järvine
Laufzeit: 85min
FSK: ab 0 freigegeben
Genre: Animation, Fantasy, Familie (Deutschland)
Verleih: Universum Film GmbH
Filmstart: 24. Oktober 2019
Bewertung: 7,3 (4 Kommentare, 3 Votes)
In der magischen Welt von Bayala tummeln sich Elfen, Einhörner und andere magische Kreaturen. Hochbetrieb herrscht vor allem im Palast der Sonnenelfen, da Eyela (Stimme im Original: Franciska Friede) zur Königin ernannt werden soll. Das klingt nach einer ausgelassenen Zeremonie, doch am Horizont ziehen dunkle Wolken auf: Die magischen Pflanzen beginnen zu welken und die Magie verschwindet langsam aus der Welt ebenso wie die Drachen. Nun ist es an der Elfen-Prinzessin Surah (Madison Mullahey / Josephine Preuß) und ihren Gefährten, die Magie mithilfe eines Dracheneis wieder nach Bayala zurückzuholen. Denn nur wenn die verfeindeten Elfenstämme dazu bereit sind, ihre Kräfte zu vereinen, können die Drachen wieder Einzug halten und Bayala gerettet werden. Eine aufregende Reise voller Abenteuer beginnt, die sie in die fernen Drachenberge führt und bei der sie auch auf Ophira (Liza Ortiz), die gefährliche Schattenkönigin treffen...Basierend auf den gleichnamigen Figuren des Spielzeugherstellers Schleich.

Kommentare

(4) WildCyBunny vergibt 8 Klammern · 04. November um 10:36
gut gemacht für kinder
(3) Todt vergibt 8 Klammern · 24. Oktober um 23:51
War ok - wo die fehlenden Eier die ganze Zeit waren finde ich schön gelöst. Meine 4jährige hat ab und zu mal meine Nähe gesucht - die 7jährige hat alles verstanden und sich am Ende über das "Gute" gefreut. Kann man sich als Familie ansehen.
(2) Ladyshera · 23. Oktober um 17:03
Es klingt und sieht aus wie eine Nachahmung von den Barbiefilmen
(1) joh66 vergibt 6 Klammern · 21. Oktober um 15:13
Nichts ungewöhnliches, aber Kinder mögen es