Anything Else

DVD / Blu-ray :: IMDB (6,4)
Regie: Woody Allen
Darsteller: Kadee Strickland, Woody Allen
Laufzeit: 111min
FSK: ???
Genre: Komödie, Romanze (USA)
Filmstart: 19. September 2003
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Jerry Falk (Jason Biggs) schreibt Komödien, leider mit eher magerem Erfolg. Seine Lage wird zusätzlich durch die Tatsache erschwert, dass seine süße Freundin Amanda (Christina Ricci) nicht mehr mit ihm schlafen will. Zum Glück ist Jerry mit dem Schullehrer David Dobel (Woody Allen) befreundet, der ebenfalls als Komödienautor arbeitet. In langen Spaziergängen im New Yorker Central Park lässt sich Jerry von seinem ziemlich paranoiden Mentor Tipps geben. Und zwar nicht nur, wie gute Komödien funktionieren. Um im Leben vorwärts zu kommen, so Davids Rat, ist es nötig, sich von altem Ballast zu trennen, etwa unfähigen Psychoanalytikern, schlechten Agenten oder eben neurotischen Freundinnen. Leider tut sich Jerry mit solchen Entscheidungen schwer – vor allem, da er der einzige Kunde seines Agenten Harvey (Danny DeVito) ist. Auch eine Trennung von Amanda bringt Jerry nicht übers Herz, obwohl er sicher ist, dass sie ihn betrügt. Die Lage wird endgültig verworren, als Amandas Mutter (Stockard Channing), eine alkoholsüchtige Sängerin, die ihre besten Tage hinter sich hat, bei Jerry und Amanda einzieht. Während der neurotische David seinem Zögling mit verwirrenden Ratschlägen und Gedanken den Kopf füllt, muss der junge Autor endlich entscheiden, wie er sein Leben wieder in Ordnung kriegt. Jason Biggs (American Pie, American Wedding) und Christina Ricci (Das Gegenteil von Sex, Sleepy Hollow) sind in der Liebeskomödie ANYTHING ELSE als Paar zu sehen. Jason Biggs verkörpert Jerry Falk, der in New York als Schriftsteller reüssieren will und sich dort Hals über Kopf in Amanda (Christina Ricci) verliebt, die allerdings nur ungern Bindungen eingeht. Jason denkt, das Leben sei so banal wie alles andere auch, doch bald muss er die Erfahrung machen, dass ein Zusammensein mit der unberechenbaren Frau wie Amanda keineswegs so banal und einfach ist wie alles andere... Neben den beiden Hauptdarstellern sind in ANYTHING ELSE ferner die Emmy-Preisträgerin Stockard Channing, die für ihre Rolle in Six Degrees of Separation (1993) eine Oscar®- Nominierung erhielt, sowie Danny DeVito und Jimmy Fallon zu sehen. ANYTHING ELSE ist ein Film von Woody Allen, der nicht nur Regie führte, sondern auch das Drehbuch schrieb. Produzentin war Letty Aronson, der Helen Robin als Koproduzentin zur Seite stand. Als Ausführender Produzent fungierte Stephen Tenenbaum, der hierbei Unterstützung von Jack Rollins und Charles H. Joffe erhielt. Für die Kamera zeichnete Darius Khondji verantwortlich, der für die Kameraarbeit zu Evita (1996) seinerzeit eine Oscar®-Nominierung erhielt, Produktionsdesigner war Santo Loquasto, dessen Mitwirken an Woody-Allen-Filmen bereits dreimal (Zelig, Radio Days und Bullets over Broadway) mit einer Oscar®-Nominierung honoriert wurde. Für den Schnitt sorgte Alisa Lepselter, die Kostüme stammten von Laura Jean Shannon.

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.