Alles, was wir geben mussten

DVD / Blu-ray / iTunes / Trailer :: Website :: IMDB (7,2)
Original: Never Let Me Go
Regie: Mark Romanek
Darsteller: Carey Mulligan, Andrew Garfield
Laufzeit: 105min
FSK: ab 12 Jahren
Genre: Drama (Großbritannien, USA)
Verleih: 20th Century Fox
Filmstart: 14. April 2011
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Kathy, Ruth und Tommy wachsen in dem englischen Internat Hailsham auf. Dort haben die Schüler keinen Kontakt zur Außenwelt. Eine mitleidige Lehrerin klärt sie schließlich über ihr Schicksal auf: Sie sind menschliche Klone, die zum Zweck der Organspenden geschaffen wurden. Sie werden zwei, drei oder vier Organe spenden, bevor sie 40 Jahre alt sind, und dann sterben. Kathy, Ruth und Tommy haben im Moment jedoch andere Sorgen: Tommy wird gehänselt, Kathy freundet sich mit ihm an und Ruth macht aus Eifersucht Tommy plötzlich schöne Augen. Als junge Erwachsene verlassen die Schüler das Internat und leben in einem abgelegenen Dorf, wo sie auf ihre erste Spende warten oder sich als Betreuer für die Organspender bewerben können. Tommy und Ruth sind jetzt ein Paar, und Kathy, die wirklich in Tommy verliebt ist, leidet schrecklich. Sie hören das Gerücht, dass ein Liebespaar einen Aufschub von drei Jahren beantragen kann, um vor den Organspenden noch ein wenig Zeit für das gemeinsame Glück zu haben. Es müsse aber beweisen können, dass die Liebe echt sei. Kathy verlässt das Dorf, um als Betreuerin zu arbeiten. Jahre später treffen sich die Freunde wieder.

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier kannst du einen Kommentar abgeben.