Pünktchen und Anton

Original: Kästner - Pünktchen und Anton
Regie: Thomas Engel
Darsteller: Sabine Eggerth, Peter Feldt
Laufzeit: 90min
FSK: ???
Genre: Familie (USA)
Filmstart: 01. Januar 1915
Bewertung: 9,0 (1 Kommentar, 1 Vote)
Pünktchen und Anton sind unzertrennliche Freunde. Pünktchen heißt eigentlich Luise und ist die Tochter eines reichen Spazierstockfabrikanten. Die beiden kommen aus ganz unterschiedlichen Verhältnissen: Während Pünktchens Eltern sehr reich sind, aber wenig Zeit für ihre Tochter haben, ist Anton wiederum arm wie eine Kirchenmaus, muss sich um seine kranke Mutter kümmern und für beide kochen. Doch die beiden Freunde haben einen Plan: Um für Antons Mutter einen Urlaub im Gebirge zu finanzieren, wollen sie Geld verdienen. Pünktchen stibitzt deshalb daheim Streichhölzer, die sie nachts auf der Straße verkauft. Ob das lange gut geht?

Richard Wagner

DVD / Blu-ray :: IMDB (6,5)
Regie: Carl Froelich, William Wauer
Darsteller: Max Maximilian, William Wauer
Laufzeit: 68min
FSK: ???
Genre: Drama, Biografie (Deutschland)
Filmstart: 20. November 1913
Bewertung: 10,0 (1 Kommentar, 1 Vote)
Bereits mit 17 Jahren konnte Richard als Student der Musik seinem Professor bei so manchem musikalischen Problem aus der Klemme helfen. Seine erste Stelle als Kapellmeister nimmt der nun 21-Jährige im Jahr 1834 in Lauchstädt an, allerdings nur, weil er sich dort in eine schöne Schauspielerin verliebt hat. 1836 heiraten die beiden, doch Richards verschwenderisches Wesen stürzt das Paar schon bald in tiefe Schulden. Nachdem seine Oper "Rienzi" im königlichen Opernhaus von Dresden überaus erfolgreich aufgeführt worden ist, wird der gerade 30 Jahre alte Wagner zum königlichen Hofkapellmeister ernannt. Aber schon ein Jahr später verbucht er mit dem "Fliegenden Holländer" einen niederschmetternden Misserfolg. Als wenig später auch der "Tannhäuser" vom Publikum ausgebuht wird, fällt Wagner beim König in Ungnade. So geht es auf und ab in seiner Karriere – mal wird Wagner gefeiert, mal verrissen. Er wird in Intrigen des Adels verwickelt, und sein Ansehen wird von Politikern missbraucht. In König Ludwig II. von Bayern findet er schließlich einen Förderer, der ihn wider alle Anfeindungen unterstützt – bis an sein Lebensende.

Der Student von Prag

DVD / Blu-ray :: IMDB (6,4)
Regie: Prag Von Paul Wegener, Stellan Rye
Darsteller: Paul Wegener, John Gottowt
Laufzeit: 41min
FSK: ???
Genre: Drama, Horror (Deutschland)
Filmstart: 01. September 1913
Bewertung: 10,0 (1 Kommentar, 1 Vote)

Die Filmprimadonna

DVD / Blu-ray :: IMDB (6,8)
Regie: Urban Gad
Darsteller: Asta Nielsen, Paul Otto
Laufzeit: 17min
FSK: ???
Genre: Kurzfilm (Deutschland, Dänemark)
Filmstart: 01. Januar 1913
Bewertung: 10,0 (2 Kommentare, 1 Vote)

Die außergewöhnlichen Abenteuer des Saturnino Farandola

Original: Le Avventure Straordinarissime Di Saturnino Farandola
Regie: Marcel Fabre
Darsteller: Marcel Perez, Nilde Baracchi
Laufzeit: 75min
FSK: ???
Genre: Komödie (Italien)
Filmstart: 01. Januar 1913
Bewertung: n/a (1 Kommentar, 0 Votes)
"Die außergewöhnlichen Abenteuer des Saturnino Farandola" erzählte ursprünglich in 18 Episoden von 20 Minuten mehrere Abenteuer. Der vorliegende Film vereint die erhaltenen vier Episoden. "Die Affeninsel" erzählt die Kindheit und Ausbildung von Saturnino: Durch einen Schiffbruch zum Waisen geworden, wächst er bei Orang-Utans auf und nimmt ihre Gewandtheit an. Mit 17 Jahren wird er von einer Schiffsmannschaft aufgenommen und erhält eine Ausbildung zum Matrosen. So kann er gegen Piraten kämpfen, muss aber auch seine Geliebte Mysora aus dem Bauch eines Wals befreien. Dann ist Saturnino in Indonesien "Auf der Suche nach dem Weißen Elefanten", den der König von Siam vermisst. Er kämpft mit Mysora gegen ein Heer von Amazonen und kann schließlich den Elefanten wohlbehalten zurückgeben. Anschließend muss er die Prinzessin Makalolo befreien. Dafür streift er in einen stacheligen Tropenanzug gekleidet durch den Dschungel und redet in Affensprache mit den Gorillas, die sie gefangen halten. Die letzte Episode erzählt den Kampf Saturninos gegen Phileas Fogg, bei dem auch zahlreiche Indianer eine Rolle spielen und der in einer spektakulären Verfolgungsjagd zwischen Heißluftballons endet.