Deine Suche nach 29.09.2022 hat insgesamt 10 Treffer ergeben

Der Bauer und der Bobo

Regie: Kurt Langbein
Darsteller: ?????
Laufzeit: 96min
FSK: ab 6 freigegeben
Genre: Dokumentation (Österreich)
Verleih: 24 Bilder
Filmstart: 29. September 2022
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Auf Facebook entspinnt sich zwischen dem Biobauer Christian Bachler und dem „Oberbobo“ Florian Klenk, dem Chefredakteur der Wiener Zeitschrift „falter“, eine Diskussion über die Verantwortung von Bäuerinnen und Bauern für ihre Tiere. Als die Bank Christians Hof versteigern will, startet Florian eine Spendenaktion, die satte 420.000 Euro einbringt und Christians Hof auf einen Schlag schuldenfrei macht. Zwischen den beiden ist eine tiefe Freundschaft entstanden. Gemeinsam kämpfen sie nun für eine nachhaltige Landwirtschaft, die sowohl gut für die Tiere als auch wirtschaftlich für die Landwirte sein soll.

Da kommt noch was

Regie: Mareille Klein
Darsteller: Ulrike Willenbacher, Zbigniew Zamachowski, Imogen Kogge, Franziska Machens
Laufzeit: 98min
FSK: ab 0 freigegeben
Genre: Drama, Komödie (Deutschland)
Verleih: Weltkino Filmverleih
Filmstart: 29. September 2022
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Helga (Ulrike Willenbacher) steckt fest. Zwei Jahre ist es nun schon her, dass ihr Mann sie für eine andere Frau verlassen hat. Seitdem trauert sie um ihre Beziehung. Doch ihr Leben verändert sich schlagartig, als ihre Putzfrau in den Urlaub fährt und den polnischen Arbeiter Ryszard (Zbigniew Zamachowski) als Vertretung zu ihr schickt. Obwohl er zu Beginn ihren Unmut zu spüren bekommt, wird er bald ihr Vertrauter und selbst die Sprachbarriere ist bald kein Problem mehr. Die beiden kommen sich schnell näher und Helga fühlt sich seit Langem wieder geborgen. Doch als ihre Familie von der Beziehung erfährt, ist Helga hin und hergerissen zwischen den Erwartungen der anderen und ihrem persönlichen Glück. Wofür wird sie sich entscheiden?

Mutter

Regie: Carolin Schmitz
Darsteller: ?????
Laufzeit: 87min
FSK: ab 0 freigegeben
Genre: Dokumentation, Drama (Deutschland)
Verleih: mindjazz pictures
Filmstart: 29. September 2022
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Die Grundlage des Films ist dokumentarisch und widmet sich ganz dem Thema der Mutterschaft und den ambivalenten Erfahrungen von acht Frauen im Alter zwischen 30 und 75 Jahren. Die dokumentarischen Inhalte werden szenenhaft von Anke Engelke dargestellt, die sich dafür in die fiktive Figur hineinversetzt und ihre Erfahrungen und Emotionen während der Mutterschaft widerspiegelt. Nicht selten sind das Emotionen, die von Zweifel, Ohnmacht und Wut hin zu Macht und Liebe wechseln. Wichtig sind dabei auch die Erkenntnisse, die mit diesen Gefühlen kohärent sind. Denn egal welche Lehre man aus dieser individuellen Erfahrung auch ziehen mag, am Ende ist man um viele Erfahrungen reicher.

Die Schule der magischen Tiere 2

Regie: Sven Unterwaldt
Darsteller: Lilith Julie Johna, Loris Sichrovsky, Emilia Maier, Emilia Pieske
Laufzeit: ???
FSK: ???
Genre: Familie, Komödie (Deutschland)
Verleih: Leonine
Filmstart: 29. September 2022
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Die Wintersteinschule ist keine gewöhnliche Schule, denn nur hier bekommt man die Möglichkeit einen ganz außergewöhnlichen und magischen Begleiter zu finden: ein sprechendes Tier. Ida Kronberg (Emilia Maier) und ihr Freund Fuchs Rabbat (Originalstimme von Max von der Groeben) haben bereits gemeinsame Abenteuer erlebt. Doch nun steht das 250. Schuljubiläum an und die Klasse von Miss Cornfield (Nadja Uhl) muss zusammenarbeiten, sonst droht die Schulaufführung über den Schulgründer ins Wasser zu fallen. Schnell merken Ida und Benni (Leonard Conrads), dass sie nur zusammen mit ihren magischen Tieren und als Team die Probleme lösen können. Doch dann tauchen zu allem Überfluss auch noch mysteriöse Löcher auf dem Schulgelände auf. Was hat es damit auf sich und werden die Schüler und ihre felligen Freunde das Rätsel lösen können? Fortsetzung zu „Die Schule der magischen Tiere“ (2021) nach der gleichnamigen Vorlage von Margit Auer und Nina Dulleck.

Weinprobe für Anfänger

Original: : La Dégustation
Regie: Ivan Calbérac
Darsteller: Isabelle Carré, Bernard Campan, Eric Viellard, Olivier Claverie
Laufzeit: 92min
FSK: ab 12 freigegeben
Genre: Komödie, Romanze (Frankreich)
Verleih: StudioCanal Deutschland
Filmstart: 29. September 2022
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Der geschiedene Jacques (Bernard Campan), ein ruppiger Typ, betreibt allein einen kleinen Weinkeller, der kurz vor dem Bankrott steht. Hortense (Isabelle Carré), die sich für gemeinnützige Zwecke engagiert und entschlossen ist, nicht ewig Single zu bleiben, betritt eines Tages seinen Laden und sofort ist klar, dass da etwas zwischen ihnen ist. Also beschließt Hortense, sich für einen Weinverkostungsworkshop anzumelden. Als es ernster zwischen den beiden wird, vertraut Hortense Jacques ihren sehnlichsten Wunsch an: ein Baby zu bekommen. Doch für Jacques geht das alles zu schnell und ein unterdrücktes Trauma sucht sich einen Weg zurück an die Oberfläche. Schaffen die beiden es trotz der Widerstände zueinanderzufinden?
1
2