Deine Suche nach 24.09.2020 hat insgesamt 14 Treffer ergeben

Die Heimreise

Regie: Tim Boehme
Darsteller: ?????
Laufzeit: 102min
FSK: ab 6 freigegeben
Genre: Dokumentation (Deutschland)
Verleih: Barnsteiner-Film
Filmstart: 24. September 2020
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Weil seine Mutter während der Schwangerschaft Alkohol trank, ist Bernd Thieles Gehirn dadurch irreparabel geschädigt. Dabei wäre er nichts lieber als einfach nur „normal“. Weder seine leibliche Mutter noch seinen Vater oder seine Schwester kennt er, da er bereits als Säugling vom Jugendamt aus seiner Familie geholt wurde. Er weiß ohnehin nicht wirklich etwas über seine Herkunft. In seiner Kindheit hat der mittlweile 38-jährige Mann diverse Heime besucht und bei verschiedensten Pflegeeltern gelebt. Heute arbeitet er auf einem Biobauernhof und kümmert sich dort um die Schweine. Gemeinsam mit seinem Arbeitskollegen Joann hat er beschlossen, endlich seine Vergangenheit aufzuarbeiten. Über Hamburg geht es für die beiden Männer in Bernds Geburtsstadt Berlin, wo sie eine heiße Spur ausfindig gemacht haben.

Brave Mädchen tun das nicht

DVD / Blu-ray / iTunes / Trailer · Forum :: IMDB (5,1)
Original: A Nice Girl Like You
Regie: Nick Riedell
Darsteller: Lucy Hale, Mindy Cohn, Jackie Cruz, Leonidas Gulaptis
Laufzeit: 94min
FSK: ab 12 freigegeben
Genre: Komödie, Romanze (USA)
Verleih: capelight pictures
Filmstart: 24. September 2020
Bewertung: 5,5 (4 Kommentare, 2 Votes)
Eigentlich hat die Violinistin Lucy Neal (Lucy Hale) ihr Leben dank Post-its und zahlreicher To-Do-Listen voll im Griff. Sie hat sich so unter Kontrolle, dass sie eigentlich nichts erschüttern kann - eigentlich! Denn sie erwischt ihren Freund Jeff (Stephen Friedrich) mit einem Pornofilm, was Lucys heile Welt ganz schön ins Wanken bringt. Sie stellt ihn vor die Wahl: Entweder widmet er sich voll und ganz seiner Freundin oder seinen Pornos. Beides zusammen geht nicht. Jeff macht kurzen Prozess, bezeichnet Lucy als verklemmt und trennt sich von ihr. Dass sie verklemmt sein soll, kann die Musikerin nicht auf sich sitzen lassen und erstellt daraufhin eine Sex-to-do-Liste, mit all den Dingen, die sie im Bett noch erleben will. Unterstützung erhält sie dabei von ihren Freunden aus dem Streichquartett, die ihr mit Freuden dabei helfen, die Liste abzuarbeiten. Von nun an geht es für Lucy in Stripclubs, Sexshops und Pornomessen und dabei stellt sie fest, dass man nicht nur viel über das sexuelle Vergnügen lernt, sondern auch eine Menge über die wahre Liebe.

Lovecut - Liebe, Sex und Sehnsucht

DVD / Blu-ray / iTunes / Trailer :: IMDB (0,0)
Original: Lovecut
Regie: Iliana Estañol
Darsteller: Kerem Abdelhamed, Raphaela Gasper, Valentin Gruber, Melissa Irowa
Laufzeit: 94min
FSK: ab 16 freigegeben
Genre: Drama (Österreich)
Verleih: Meteor Film GmbH
Filmstart: 24. September 2020
Bewertung: n/a (1 Kommentar, 0 Votes)
Luka (Lou von Schrader) ist ein richtiger Wildfang, sie will einfach nur frei sein und schenkt den Gefühlen anderer keine Bedeutung. Als sie auf Ben (Max Kuess) trifft, ist das anders – doch der sitzt eigentlich schon so gut wie im Jugendknast. Lukas Freundin Momo (Melissa Irowa) ist das komplette Gegenteil von ihr. Per Videochat hat sie sich in Alex (Valentin Gruber) verliebt, der ihr aber verschweigt, dass er im Rollstuhl sitzt und nicht genau weiß, ob und wie er trotz dessen Sex haben kann. Mit solchen Problemen müssen sich Jakob (Kerem Abdelhamed) und Anna (Sara Toth) nicht rumschlagen. Die beiden drehen private Pornos und haben online Sex vor anderen. Damit haben sie eine lukrative Einnahmequelle ausgemacht. Wenn Anna nicht erst 16 wäre, wäre das auch gar kein Problem ...

Die Dirigentin

Original: De Dirigent
Regie: Maria Peters
Darsteller: Christanne de Bruijn, Benjamin Wainwright, Richard Sammel, Scott Turner Schofield
Laufzeit: 137min
FSK: ???
Genre: Biografie, Drama, Historie (Niederlande)
Verleih: Der Filmverleih
Filmstart: 24. September 2020
Bewertung: 2,0 (1 Kommentar, 1 Vote)
Nachdem Antonia Louisa Brico (Christanne de Bruijn) 1902 in Rotterdam geboren wurde, wuchs sie bei Pflegeeltern auf, mit denen sie 1908 in die Vereinigten Staaten auswanderte und in Kalifornien aufwuchs. Bereits in der High School war sie schon eine talentierte Pianistin und sammelte erste Erfahrungen als Dirigentin. Als sie an der University of California studierte, arbeitete sie währenddessen schon als Assistentin des Direktors der San Francisco Opera. 1923 machte sie ihren Abschluss und studierte anschließend Klavier bei verschiedensten Lehrern, insbesondere aber bei Zygmunt Stojowski. Bereits während dieser Zeit war sie Schülerin von Karl Muck (Richard Sammel), dem damaligen Dirigenten der Hamburger Philharmoniker. 1930 machte sie endlich ihr offizielles Debüt als Dirigentin bei den Berliner Philharmonikern. Während all der Zeit musste sie hart darum kämpfen, endlich als Dirigentin arbeiten zu dürfen, denn bis heute gilt eine Frau am Pult als Sensation und ist nach wie vor eine Ausnahmeerscheinung. Basiert auf einer wahren Geschichte.

XConfessions Night

Regie: Erika Lust
Darsteller: Lana Sue, Bel Gris, Mónica Ox, Parker Marx
Laufzeit: 115min
FSK: ab 18
Genre: Erotik (Spanien)
Verleih: Busch Media Group
Filmstart: 24. September 2020
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
In knappen erotischen Abenteuern werden die besten Momente der „XConfessions“-Serie gesammelt: Etwa nimmt in „Fly With Me“ eine Fluglehrerin ihrem nervösen Schüler mit äußerst gewagten Manövern die Angst und befördert ihn noch vor dem Start in luftige Höhen. In einer anderen Episode werden die Fantasien einer verliebten Leserin plötzlich Wirklichkeit und verführen diese stärker als jeder Roman. In den lustvollen Geschichten dürfte für viele Geschmäcker etwas dabei sein.