Ihre Suche nach 22.08.2019 hat insgesamt 12 Treffer ergeben

Aardvark

DVD / Blu-ray :: IMDB (4,6)
Regie: Brian Shoaf
Darsteller: Zachary Quinto, Jenny Slate, Jon Hamm
Laufzeit: 89min
FSK: ab 12 freigegeben
Genre: Drama (USA)
Verleih: Kinostar
Filmstart: 22. August 2019
Bewertung: n/a (1 Kommentar, 0 Votes)
Der New Yorker Josh Norman (Zachary Quinto) ist einsam, hat Halluzinationen, in denen vor allem sein Bruder, der berühmte Fernsehstar Craig (Jon Hamm), eine irritierende Rolle spielt, weiß nicht, was Realität und Wirklichkeit ist, und sucht daher die Therapeutin Emily (Jenny Slate) auf. Die Psychologin entwickelt schließlich ihre eigene Obsession mit Craig, als dieser nach zehn Jahren Abwesenheit in die Stadt zurückkehrt, um sich nach seinem Bruder zu erkundigen. Sie verliebt sich Hals über Kopf in ihn, geht mit ihm eine intensive Beziehung ein und Joshs Krankhheit rückt für sie immer mehr in den Hintergrund. Währenddessen hat Josh eine Beziehung mit seiner symphatischen Seelenverwandten Hannah (Sheila Vand), von der allerdings nicht ganz sicher ist, ob sie wirklich existiert, da sie plötzlich wie aus dem Nichts erscheint. Joshs Angstzustände hängen derweil unmittelbar mit dem schwierigen Verhältnis zu seinem gefeierten Bruder und ihrer gemeinsamen Kindheit zusammen.

Das zweite Leben des Monsieur Alain

Original: Un Homme Pressé
Regie: Hervé Mimran
Darsteller: Fabrice Luchini, Leïla Bekhti, Rebecca Marder
Laufzeit: 100min
FSK: ab 0 freigegeben
Genre: Drama, Komödie (Frankreich)
Verleih: NFP
Filmstart: 22. August 2019
Bewertung: n/a (1 Kommentar, 0 Votes)
Alain (Fabrice Luchini) ist ein Geschäftsmann, wie er im Buche steht: Stets beschäftigt, immer im Stress, arbeiten bis zur Erschöpfung und für Familie und Freunde ist kaum bis gar keine Zeit. Kleinere Schwäche- oder Ohnmachtsanfälle ignoriert Alain gekonnt - erst ein Schlaganfall holt den Manager eines Automobilkonzerns wieder auf den Boden der Tatsachen, da er sich danach in seinem Leben wieder komplett neu orientieren muss. Als Folge des Anfalls hat er nun mit Sprach- und Gedächtnisstörungen zu kämpfen, weshalb ihn die Logopädin Jeanne (Leïla Bekhti) fortan zur Seite steht. Mit ihr lernt der nun als behindert eingestufte Alain wieder das Sprechen und trainiert sein Gedächtnis. Dennoch feuert ihn die Chefetage seiner Firma und der Geschäftsmann hat keine Chance mehr darauf, seinem geliebten Beruf wieder nachgehen zu können. Daher nimmt er den Vorschlag seiner Tochter Julia (Rebecca Marder) an, mit ihr zusammen den Jakobsweg abzulaufen …Basiert auf der Autobiografie „J'étais un homme pressé“ des Ex-Managers Christian Streiff.

Gloria - Das Leben wartet nicht

DVD / Blu-ray / iTunes :: IMDB (6,4)
Original: Gloria Bell
Regie: Sebastián Lelio
Darsteller: Julianne Moore, John Turturro, Caren Pistorius
Laufzeit: 101min
FSK: ab 0 freigegeben
Genre: Romanze, Drama, Komödie (USA)
Verleih: SquareOne Entertainment
Filmstart: 22. August 2019
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Die Mittfünfzigerin Gloria (Julianne Moore) fühlt sich seit ihrer Scheidung einsam. Ihre Kinder Anne (Caren Pistorius) und Peter (Michael Cera) haben längst ein eigenes Leben - er mit seinem neugeborenen Baby, sie mit ihren Yoga-Kursen und dem heißen neuen Surfer-Freund. Gloria, die das Tanzen liebt, beginnt deswegen, auf Single-Partys überall in Los Angeles zu gehen. Tagsüber kämpft sie sich durch ihren langweiligen Alltag im Büro und nachts schlägt sie sich die Nächte um die Ohren. Bei einer dieser nächtlichen Streifzüge lernt sie Arnold (John Turturro) kennen. Zunächst scheint es für Gloria nun bergauf zu gehen, doch sie ist sich nicht sicher, ob sie ihrem neu gefundenen Glück trauen kann – vor allem als sie herausfindet, dass der ebenfalls geschiedene Arnold sie vor seinen Töchtern verheimlicht ...Remake des chilenischen Films „Gloria“ von Sebastián Lelio, der auch das Drehbuch für die Neuauflage beisteuern wird.

Endzeit

DVD / Blu-ray :: IMDB (4,6)
Regie: Carolina Hellsgard
Darsteller: Gro Swantje Kohlhof, Maja Lehrer, Trine Dyrholm
Laufzeit: 90min
FSK: ab 16 freigegeben
Genre: Horror (Deutschland)
Verleih: Farbfilm
Filmstart: 22. August 2019
Bewertung: n/a (1 Kommentar, 0 Votes)
Zwei Jahre nach der verheerenden Zombie-Apokalypse steht es um die Überlebenschancen der Weltbevölkerung nicht gerade gut. In den beiden Städten Weimar und Jena gibt es aber aufgrund von Schutzräumen einige letzten Orte, an denen noch menschliche Zivilisation anzutreffen ist. Die 22-jährige Vivi (Gro Swantje Kohlhof) und die 26-jährige Eva (Maja Lehrer) schlagen sich zwischen den beiden ostdeutschen Städten auf freiem Feld gegen Massen von Untoten durch und müssen sich dabei auch den Dämonen ihrer Vergangenheit stellen. Während Vivi voller Verzweiflung versucht, herauszufinden, was mit ihrer kleinen Schwester passiert ist, möchte Eva komplett neu anfangen, indem sie aufhört, Zombies zu töten. Denn bisher galt sie immer als eiskalte und furchtlose Zombie-Killerin. Auf ihrem langen und beschwerlichen Weg finden die beiden Frauen eine wunderschöne Natur vor, die sich zurückerobert hat, was ihr einst gehörte…

I Am Mother

DVD / Blu-ray / iTunes · Forum :: IMDB (6,8)
Regie: Grant Sputore
Darsteller: Clara Rugaard, Hilary Swank, Rose Byrne
Laufzeit: 114min
FSK: ab 12 freigegeben
Genre: Sci-Fi, Thriller, Drama (Australien)
Verleih: Concorde Filmverleih GmbH
Filmstart: 22. August 2019
Bewertung: 10,0 (2 Kommentare, 1 Vote)
Nachdem die Menschheit fast gänzlich ausgestorben ist, soll die Erde durch ein besonderes Programm neu bevölkert werden. Dafür wird eine ganze neue Generation in einem unterirdischen Bunker durch einen freundlichen Roboter namens „Mutter“ großgezogen. „Tochter“ (Clara Rugaard) ist eine von diesen Kindern, die seit jeher abgeschirmt von der Außenwelt nur mit „Mutter“ Kontakt haben. Doch dann erscheint eine blutbesudelte Frau (Hilary Swank) auf der Bildfläche und behauptet, das sei nur die halbe Wahrheit über das Schicksal der Menschheit und alles andere nur eine große Lüge. Allein schon das Erscheinen der Frau stellt das Weltbild des jungen Mädchens vollkommen infrage. Kann es vielleicht sein, dass „Tochters“ bisher einzige Vertrauensperson es gar nicht so gut mit ihr meint, wie bisher angenommen? Für sie scheint jedenfalls die Zeit gekommen, sich ihrer „Mutter“ zu stellen und so ihre wahre Bestimmung herauszufinden.