Deine Suche nach 17.09.2020 hat insgesamt 10 Treffer ergeben

Wie viele bist du?

Regie: Roman Padiwy
Darsteller: Bruno Würtenberger, Lexa Craft, Alex Schauer, Valentin Frantsits
Laufzeit: 124min
FSK: ab 12 freigegeben
Genre: Drama (Österreich, Schweiz, Deutschland)
Verleih: Liza Network AG
Filmstart: 17. September 2020
Bewertung: n/a (1 Kommentar, 0 Votes)
Der Milliardär Victor d'Oron (Bruno Würtenberger) hat eine Theorie: Er ist der Meinung, dass jeweils drei Menschen, egal wie weit sie auf der Erde voneinander entfernt sind, ein sogenanntes Cluster bilden. Dabei wissen die drei nicht voneinander und sie haben auch keine Ahnung davon, dass sie mit zwei anderen Menschen eine Einheit bilden können. Sobald sie aufeinandertreffen, sollen sich laut Victor ihre Persönlichkeiten miteinander vermischen. Der mysteriöse Mann hat mit einem Bewegungskünstler, einem Start-Up-Unternehmer und einer Cellistin bereits drei Menschen als Cluster identifiziert und ist dabei, sie für ein Experiment zusammenzuführen. Das Unterfangen scheint anfangs auch zu gelingen, jedoch nur so lange, bis das Schicksal der Beteiligten aus dem Ruder zu laufen scheint ...

Lord & Schlumpfi - Der lange Weg nach Wacken

Regie: Sabine Schreiber
Darsteller: Tobias Öller, Andi Rinn, Carmen Jahrstorfer, Martin Thaler
Laufzeit: 95min
FSK: ab 12 freigegeben
Genre: Komödie, Musik (Deutschland)
Verleih: 24 Bilder
Filmstart: 17. September 2020
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Die Kumpel Lord (Tobias Öller) und Schlumpfi (Andi Rinn) machen „Black Bavarian Splatter Metal“ und wollen damit endlich auf die große Bühne – am besten zum Wacken-Festival! Da erhalten sie vom örtlichen Gitarren-Gott Sägwerk-Sigi (Ludo Vici) den Tipp: Das okkulte Buch „Pentatonikon“ soll den ambitionierten Musikern mithilfe eines Rituals den Weg zum Festival ebnen. Dafür müssen sie keinen Geringeren als den Antichristen heraufbeschwören. Es kommt, wie es kommen musste, und der Versuch geht schief. Anstatt des Teufels erscheint ein Agent von „Amazing Alpin Entertainment“ – und erstaunlicherweise geht die Karriere der beiden danach steil bergauf, doch das eigentliche Ziel gerät dabei immer mehr aus dem Fokus. Sehr zum Leidwesen von Lord, der würde am liebsten alles wieder rückgängig machen und ein neues Ritual anwenden. Also sind die Freunde fortan gezwungen, den bösen Mächten hinterherzujagen. Aber schon bald merken sie, dass sie nicht allein sind. Auch die Schlagersängerin Mellie Merano (Carmen Jahrstorfer) will ein Stück vom Kuchen und mittels dunkler Magie ihrer Karriere auf die Sprünge helfen.

The Outpost - Überleben ist alles

DVD / Blu-ray / iTunes / Trailer :: IMDB (6,7)
Original: The Outpost
Regie: Rod Lurie
Darsteller: Scott Eastwood, Caleb Landry Jones, Orlando Bloom, Jack Kesy
Laufzeit: 124min
FSK: ab 16 freigegeben
Genre: Kriegsfilm, Drama (USA, Bulgarien)
Verleih: Telepool
Filmstart: 17. September 2020
Bewertung: 5,0 (1 Kommentar, 1 Vote)
Im Norden Afghanistans, nahe der Stadt Kamdesh, liegt das Camp Keating. Der Außenposten des US-Militärs hat die Aufgabe, der Region dauerhaft Frieden zu bringen und die Bevölkerung in Wiederaufbauprojekte einzubeziehen. Das Lager befindet sich dabei an einem strategisch schlechten Ort: Am Fuße von drei Bergen und nur 14 Meilen von der pakistanischen Grenze entfernt, müssen die Amerikaner stets mit einem Überfall durch die Taliban rechnen. Die vier amerikanischen Soldaten Clint Romesha (Scott Eastwood), Justin Gallegos (Jacob Scipio), Michael Scusa (Scott Alda Coffey) und Josh Kirk (Jack Kesy) werden zur Verstärkung ins Camp gebracht, um kurz darauf die mittlerweile alltäglich gewordenen Provokationen der Terroristen zu erleben. Captain Keating (Orlando Bloom) führt die neue Gruppe herum, ehe sie bald ihrer eigentlichen Aufgabe, dem Warten auf den nächsten Angriff der Taliban in der afghanischen Hitze, nachgehen. Zum Glück macht bald die Nachricht die Runde, dass die Army den Außenposten aufgeben will. Für die verbliebenen Soldaten heißt es nun vor allem: durchhalten! Doch sie haben nicht mit den Taliban gerechnet, die von den Plänen gehört haben und vor dem Abzug der Amerikaner noch eine Offensive planen ...Basiert auf dem Roman „The Outpost: An Untold Story of American Valor“ von Jake Tapper.

Hello Again - Ein Tag für immer

DVD / Blu-ray / Trailer · Forum :: IMDB (0,0)
Regie: Maggie Peren
Darsteller: Alicia von Rittberg, Edin Hasanovic, Tim Oliver Schultz, Emilia Schüle
Laufzeit: 92min
FSK: ab 6 freigegeben
Genre: Komödie, Romanze (Deutschland)
Verleih: Warner Bros. GmbH
Filmstart: 17. September 2020
Bewertung: n/a (1 Kommentar, 0 Votes)
Zazie (Alicia von Rittberg) lebt zusammen mit ihren zwei besten Freunden Patrick (Samuel Schneider) und Anton (Edin Hasanovic) in einer WG, die man auch als Rückzugsort für Beziehungsunfähige bezeichnen könnte. Für die große Liebe sind die drei nicht geschaffen, davon ist Zazie überzeugt. Doch es gibt noch Menschen, die weitaus bindungsfreudiger sind als das Trio. Denn eines Tages flattert die Hochzeitseinladung von Philipp (Tim Oliver Schultz), Zazies bestem Freund aus Kindertagen ins Haus. Er heiratet Franziska (Emilia Schüle), die Zazie ebenfalls noch von früher kennt. Zazie ist außer sich, denn Franziska ist laut ihrer Meinung nicht die Richtige für Philipp. Von nun an macht sie es sich zur Aufgabe, Philipp vor dem größten Fehler seines Lebens zu bewahren und versucht verzweifelt, die Hochzeit ihres besten Freundes zu verhindern. Dabei muss Zazie entscheiden, ob sie das Glück anderer wirklich in die Hände nehmen darf oder ob sie der Liebe nicht doch eine Chance gibt.

Über die Unendlichkeit

Original: Om det oändliga
Regie: Roy Andersson
Darsteller: Martin Serner, Tatiana Delaunay, Anders Hellström, Jan-Eje Ferling
Laufzeit: 76min
FSK: ab 12 freigegeben
Genre: Drama, Fantasy (Schweden, Deutschland, Norwegen)
Verleih: Neue Visionen
Filmstart: 17. September 2020
Bewertung: n/a (1 Kommentar, 0 Votes)
„Über die Unendlichkeit“ erzählt eine Vielzahl kleiner Geschichten: Ein Priester, der seinen Glauben verloren hat, wird von seinem Arzt und dessen Sprechstundenhilfe unsanft vor die Tür gesetzt, weil der Arzt noch den Bus erwischen will. In einem Bus sitzt ein weinender Mann, während die Fahrgäste um ihn herum darüber diskutieren, ob man in der Öffentlichkeit einfach so seinen Gefühlen freien Lauf lassen darf. Ein Vater ist mit seiner Tochter auf dem Weg zu einer Geburtstagsfeier und bindet ihr die Schuhe. Über den Ruinen des vom Zweiten Weltkrieg zerstörten Köln fliegen ein Mann und eine Frau engelsgleich durch die Luft. Und viele weitere...
1
2