Deine Suche nach 06.10.2022 hat insgesamt 16 Treffer ergeben

Herbst in Bangkok

Regie: Walter Größbauer
Darsteller: ?????
Laufzeit: 100min
FSK: ???
Genre: Dokumentation (Österreich)
Verleih: Fortuna Media
Filmstart: 06. Oktober 2022
Bewertung: n/a (1 Kommentar, 0 Votes)
Thailands Hauptstadt Bangkok gehörte einst zu den meistbesuchten Städten der Welt - zumindest so lange, bis das Covid-19-Virus ausgebrochen ist. Wo vorher Tausende Touristen die Straßen, Garküchen und Märkte bevölkerten, herrschte auf einmal gähnende Leere. Und obwohl jeder Einwohner der Stadt in irgendeiner Art und Weise vom Tourismus profitierte, wird mit einmal deutlich, welche Auswirkungen der Massentourismus auf die Stadt hatte: Kanäle erstickten im Müll und verstopften Wasserwege, die Luft war verschmutzt und die überfüllten Straßen standen kurz vor dem Kollaps. In seinem Dokumentarfilm gibt der Filmemacher Walter Größbauer einen Einblick in das Leben von drei Einwohnern aus Bangkok.

Niewidzialna Wojna

Regie: Patryk Vega
Darsteller: Rafal Zawierucha, Anna Mucha, Justyna Karlowska
Laufzeit: ???
FSK: ???
Genre: Thriller, Drama (Polen)
Verleih: Kinostar
Filmstart: 06. Oktober 2022
Bewertung: n/a (2 Kommentare, 0 Votes)
Die Geschichte eines Mannes, der es in der es in der Medienwelt weit bringen will, sich aber immer mehr in ihr verliert. Der klassische Traum von Popularität, einem besseren Leben, das sich am Ende als Trugbild herausstellt und ihn in einen Abgrund aus Banalitäten und Rauschzuständen stürzt. Die Wahrheit über das heutige Showgeschäft, ihre Triebmittel und modernen Regeln . Inspiriert von wahren Begebenheiten.

Igor Levit. No Fear

Regie: Regina Schilling
Darsteller: ?????
Laufzeit: 118min
FSK: ab 0 freigegeben
Genre: Dokumentation, Musik (Deutschland)
Verleih: Piffl Medien GmbH
Filmstart: 06. Oktober 2022
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Der Pianist Igor Levit steht ständig unter Strom. Ob er nun in großen Konzertsälen spielt oder im Dannenröder Forst aus Protest gegen dessen Rodung oder alle Beethoven-Sonaten aufnimmt. Er hat immer etwas zu tun und das nächste Projekt bereits auf dem Plan. Die Filmemacherin Regina Schilling begleitet Levit dabei, als er neue Werke aufnimmt und gemeinsam mit seinem Tonmeister Andreas Neubronner zusammenarbeitet. Igor Levit taucht tief in die Musik ein, wenn er mit Dirigenten, Orchestern und Künstlern an seinen Werken arbeitet. Die Musik gibt in Igors Leben den Takt an - jedoch nur so lange, bis Covid es auf einmal ausbremst. Fast 200 Konzerte weltweit müssen von dem Pianisten abgesagt werden. Dennoch ist er einer der Ersten, der erfinderisch wird und während der Pandemie Hauskonzerte live streamt.

The Woman King

Regie: Gina Prince-Bythewood
Darsteller: Viola Davis, Thuso Mbedu, Lashana Lynch, Sheila Atim
Laufzeit: 134min
FSK: ???
Genre: Historie, Drama, Action (USA)
Verleih: Sony Pictures Germany
Filmstart: 06. Oktober 2022
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Westafrika, 1823: Das Königreich Dahomey steht unter der Herrschaft des übermächtigen Imperiums der Oyo. Der Dahomey-König Ghezo (John Boyega) ist gezwungen, an die Besatzer Abgaben zu zahlen, was weder ihm noch seiner Generalin Nancisca (Viola Davis) gefällt. Nanisca ist die außergewöhnliche Anführerin der Agojie, einer Elite-Einheit, die nur aus Frauen besteht und für ihre außergewöhnliche Brutalität bekannt ist. Gerade als die rebellische Nawi (Thuso Mbedu) die anspruchsvolle Ausbildung bei den Agojie begonnen hat, spitzt sich der Konflikt zwischen Dahomey und seinen Besatzern zu. Die Oyo haben Sklavenhändler geschickt, die das Volk der besetzten Gebiete unterjochen und versklaven soll. Mit der Invasion sieht Nancisca endlich ihre Chance gekommen, sich an dem Oyo-Krieger Oba Ade (Jimmy Odukoya) zu rächen, der sie einst vergewaltigte... Inspiriert von den wahren Ereignissen Ende des 18. Jahrhunderts im Königreich Dahomey, einem der mächtigsten Staaten Afrikas, dem heutigen Benin.

Horizont

Original: : L'Horizon
Regie: Emilie Carpentier
Darsteller: Tracy Gotoas, Sylvain Le Gall, Niia (II), Clémence Boisnard
Laufzeit: 84min
FSK: ???
Genre: Drama (Frankreich)
Verleih: Arsenal Filmverleih
Filmstart: 06. Oktober 2022
Bewertung: 8,0 (2 Kommentare, 1 Vote)
In ihrem fernen Vorort, in dem sich Asphalt und Felder aneinanderreihen, brennt die 18-jährige Adja (Tracy Gotoas) für ein intensives Leben. Sie sucht ihren Weg zwischen ihrer besten Freundin, die als Influencerin in den sozialen Netzwerken glänzt, und ihrem großen Bruder, einem Fußballspieler, der den Raum für den Erfolg der Familie sättigt. Das Unerwartete, das ihr die ZAD (Zone À Défendre) bietet, die am Rande ihres Viertels eingerichtet wurde, zieht sie an. Dort erlebt sie intensive und entscheidende Tage, an denen die Entscheidung für eine nachhaltigere Welt ihr den Kopf verdreht und sie dazu bringt, an der Seite der Klimageneration Risiken einzugehen.