Wie kann ich das Abnehmen natürlich unterstützen? Habt ihr Erfahrungen?

hbss

Well-known member
ID: 19406
L
29 Juli 2007
17.393
146
Endlich mal sinnvolle Posts.
Wenn Euch Körper nicht interessiert
was habt Ihr noch ausser Körper?
 

TheRockMan

Board-Psychose
ID: 293295
L
25 April 2008
3.765
1.449
Natürlich interessieren mich Körper, besonders weibliche.

Aber ich hab auch Geist - Weingeist, Ungeist ...

Und abgenommen hab ich schon oft - Wäsche von der Leine z. B.
 

hbss

Well-known member
ID: 19406
L
29 Juli 2007
17.393
146
"Natürlich interessieren mich Körper, besonders weibliche"

Bist Du eine Frau oder ernährst Du Deine Frau schlank und gesund?
 

hbss

Well-known member
ID: 19406
L
29 Juli 2007
17.393
146
Was ist am Nick TheRockMAN so unverständlich?

Es ist ein Pseudonym.

Schreib doch besser:
Ich liebe meine Frau und ernähre sie gesund.
 

hbss

Well-known member
ID: 19406
L
29 Juli 2007
17.393
146
"Wenn ich eine Frau hätte"

Wie liebst Du weibliche Körper ohne Ehefrau?

Wir sind gespannt.

Mal zum Thema:

Es gibt tausende von Büchern
"Gesund essen".
Warum sagt das Volk: Interessiert mich nicht.

Wenn also jemand Ravioli selbst macht mit eigenem Nudelteig wie Du,
die Masse liebt Ihr Cola, auch mit Phasphatvergiftung dadurch.
Oder mag der Körper Gift als Doping?
 

TheRockMan

Board-Psychose
ID: 293295
L
25 April 2008
3.765
1.449
"Wenn ich eine Frau hätte"

Wie liebst Du weibliche Körper ohne Ehefrau?

Wir sind gespannt.
Die Frage kann im 21. Jahrhundert unmöglich ernst gemeint sein. Um weibliche Körper zu lieben musste man( n ) noch nie verheiratet sein.
Es gibt tausende von Büchern
"Gesund essen".
Warum sagt das Volk: Interessiert mich nicht.
Diese Bücher verkaufen sich bestens.

Von Cola kriegt man keine Phosphatvergiftung https://www.lebensmittellexikon.de/p0000730.php
 

hbss

Well-known member
ID: 19406
L
29 Juli 2007
17.393
146
"Die Frage kann im 21. Jahrhundert unmöglich ernst gemeint sein. Um weibliche Körper zu lieben musste man( n ) noch nie verheiratet sein."

Stimmt, habe ich hier schon gelesen. Heutzutage springt man von Bett zu Bett.
Soll spassiger sein.


Im Cola ist kein Phosphat. Wieder was gelernt.
 

TheRockMan

Board-Psychose
ID: 293295
L
25 April 2008
3.765
1.449
Heutzutage springt man von Bett zu Bett.
Soll spassiger sein.
Zwischen s*x nur mit einem/einer Partner/in im ganzen Leben und "von Bett zu Bett springen" ist sehr viel Platz für Vergnügen. Es gibt jede Menge serien-monogame Leute.

Vor 100 und vor 200 Jahren dauerte eine durchschnittliche Ehe auch nur 7 Jahre, weil eine*r von beiden Ehepartnern dann nämlch entweder auf dem Schlachtfeld gefallen oder im Kindbett gestorben war. Und beim Adel, der durchschnittlich älter als das Fußvolk wurde, dauerten die Ehen länger, weil beide fleißig fremdgingen. 30-jährige Witwen waren früher keine Seltenheit, weil die 20-jährigen Töchter an "Freunde" ihrer Väter (natürlich im gleichen Alter wie die Väter) regelrecht verschachert wurden.

Soviel mal zum Thema Moral und ihre Apostel.

Hat nur nix mit Abnehmen zu tun.
 

hbss

Well-known member
ID: 19406
L
29 Juli 2007
17.393
146
Die Frage kann im 21. Jahrhundert unmöglich ernst gemeint sein. Um weibliche Körper zu lieben musste man( n ) noch nie verheiratet sein.

Diese Bücher verkaufen sich bestens.

Von Cola kriegt man keine Phosphatvergiftung https://www.lebensmittellexikon.de/p0000730.php


Der Deutsche trinkt 60 Liter Cola.
Da wohl jeder 3. das geniesst, weil er auf den Körper hört,
dann trinken nur Manager und Leistungssportler
für den Erfolg Cola, weil kein Phosphat drin ist, sondern Vitamine
täglich halben Liter.
Also die Cleveren.
 

TheRockMan

Board-Psychose
ID: 293295
L
25 April 2008
3.765
1.449
Wer hat denn von Vitaminen in der Cola geredet?
Ein Glas Fanta hat immerhin 24 mg Vitamin C (also ein Drittel des von der DGE empfohlenen Tagesbedarfs für Erwachsene) und ist fettfrei.
 

hbss

Well-known member
ID: 19406
L
29 Juli 2007
17.393
146
Zwischen s*x nur mit einem/einer Partner/in im ganzen Leben und "von Bett zu Bett springen" ist sehr viel Platz für Vergnügen. Es gibt jede Menge serien-monogame Leute.

Vor 100 und vor 200 Jahren dauerte eine durchschnittliche Ehe auch nur 7 Jahre, weil eine*r von beiden Ehepartnern dann nämlch entweder auf dem Schlachtfeld gefallen oder im Kindbett gestorben war. Und beim Adel, der durchschnittlich älter als das Fußvolk wurde, dauerten die Ehen länger, weil beide fleißig fremdgingen. 30-jährige Witwen waren früher keine Seltenheit, weil die 20-jährigen Töchter an "Freunde" ihrer Väter (natürlich im gleichen Alter wie die Väter) regelrecht verschachert wurden.

Soviel mal zum Thema Moral und ihre Apostel.

Hat nur nix mit Abnehmen zu tun.

Endorphine sind gut. Und die Hast Du ja
wenn Du 2 mal am Tag Erotik machst
egal mit wem.

Pro Minute verbrauchsat Du 4 K.
Salamipizza sind 800 K.

Morgens also 100 Minuten Bettsport
abends naxch dem Büro 100 Minuten Leidenschaft,
Du nimmst nicht zu.

Du hast tolles Leben.
 

TheRockMan

Board-Psychose
ID: 293295
L
25 April 2008
3.765
1.449
Du hast tolles Leben.
Hab ich, nur anders als du "denkst".

Pizza geht erstaunlicherweise ohne Salami.
Es gibt jede Menge körperliche Tätigkeiten, bei denen man nicht in der Horizontalen ist - allein, zu zweit, mit Vielen. Ein Rock-Konzert kostet soviele Kalorien wie ein Marathonlauf.

100 Minuten sind ein Quickie.
 

hbss

Well-known member
ID: 19406
L
29 Juli 2007
17.393
146
Die Frage kann im 21. Jahrhundert unmöglich ernst gemeint sein. Um weibliche Körper zu lieben musste man( n ) noch nie verheiratet sein.

Diese Bücher verkaufen sich bestens.

Von Cola kriegt man keine Phosphatvergiftung https://www.lebensmittellexikon.de/p0000730.php
"21. Jahrhundert unmöglich ernst gemeint sein."
Mach Dir keine Sorgen.
Schon Homer berichtet von Paris und seinen 3 Frauen.
Kommt später in der Schule dran.
***
Zum Thema:
Nimmt man eher ab mit Euforie/Endorphinen oder besser mit Stress machen+Hektik?
 

TheRockMan

Board-Psychose
ID: 293295
L
25 April 2008
3.765
1.449
"21. Jahrhundert unmöglich ernst gemeint sein."
Mach Dir keine Sorgen.
Schon Homer berichtet von Paris und seinen 3 Frauen.
Kommt später in der Schule dran.
***
Zum Thema:
Nimmt man eher ab mit Euforie/Endorphinen oder besser mit Stress machen+Hektik?
Homer's 3 Frauen sind Marge, Lisa und Maggie, aber statt Paris hat der einen Bart.

Euphorie ist auch Stress, aber positiver, fördert also eher das Abnehmen. Stress mit Hektik ist negativer, führt schlimmstenfalls zu Frustfressen - nicht so förderlich fürs Abnehmen. Ob man fröhlich in Richtung Goldtopf läuft oder vor der Peitsche wegrennt, ist nebensächlich für den Kalorienverbrauch, beeinflusst aber die Nahrungsauswahl in den unweigerlich nötigen Laufpausen. Wenn Stress und Hektik im Sitzen (z. B. vor dem Computer) stattfinden, ist die Gefahr des Nebenbei-Essens groß, bei dem man Menge und Art der Nahrung nicht ausreichend kontrolliert. "Er nährungsumstellung" sollte nicht heißen, die Tüte Chips von links nach rechts von der Tastatur zu verlagern.
 

TheRockMan

Board-Psychose
ID: 293295
L
25 April 2008
3.765
1.449
Bist Du ein gutes Angebot?
Kannst du dir jedenfalls nicht leisten.
Zum Thema:

Führt weniger essen zum Abnehmen?
Oder hat Übergewicht nichts mit Kalorien zu tun?
Über-, Normal- und Untergewicht sind eine Frage der Differenz zwischen Kalorienzufuhr und -verbrauch. Dass weniger essen zum Abnehmen führt, ist also möglich aber nicht sicher.

Schon Ende der 70er Jahre propagierte "Fernsehdoktor" Hans Mohl ("Gesundheitsmagazin PRAXIS", ZDF) "I. d.R - Iß das Richtige" statt "FdH- Friß die Hälfte".
 

hbss

Well-known member
ID: 19406
L
29 Juli 2007
17.393
146
Wer hat denn von Vitaminen in der Cola geredet?
Ein Glas Fanta hat immerhin 24 mg Vitamin C (also ein Drittel des von der DGE empfohlenen Tagesbedarfs für Erwachsene) und ist fettfrei.


Wie trinkt man Fanta. Man schüttet sie in einen Topf, stellt den auf dem Herd und kocht Fanta bis es dampft. Dann Dampf auffangen und kondensieren lassen und in Glas umleiten. Nun ist Fanta fettfrei und zuckerfrei und frei von Chemie. Ideal zum Abnehmen. Und schmeckt auch.
Du bist cool und klug.