Teilnahme am Turnier verboten

CppAmateur

Coder & Webbi
ID: 203174
L
20 April 2006
212
10
Hi,
ich sehe hier vor einem Problem. Am 27.10 - 28.10 findet die Europameisterschaft im stacken (Becherstapeln :D ) statt. Leider nehmen meine Eltern die Sportart nicht so ernst :(
Ich habe es bereits durchgesetzt, am 25.11 zur Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft und dann auch am 27.01 an der Deutschen Meisterschaft teilzunehmen. Nun würde ich gerne noch ein nicht so wichtiges Turnier davor bestreiten, da ich davor noch nie auf einem Turnier war. Von den Zeiten, die ich im Moment daheim stacke her, wäre ich gut genug, um bei der deutschen Meisterschaft in allen Einzeldisziplinen ins Finale der besten 10 zu kommen. Die Europameisterschaft ist ein von einer anderen Orgination gestartetes Turnier und aus Protest nehmen ein paar Stacker nicht teil, somit ist die EM leichter als die Deutsche Meisterschaft. Jetzt aber wieder zu meinem Problem: Meine Eltern erlauben mir nicht, da teilzunehmen, weil das Turnier 1. in Flensburg ist (1000km weg), und es meiner Mutter 2. zu kurzfristig war. Ich könnte ohne Probleme alleine mit dem Zug fahren, 150€ für die Fahrt hab ich schon, aber meine Mutter lässt mich nicht :(
Am selben Tag (28.10, 10:00 - 15:00 Uhr) findet in Lippstadt ein Turnier statt, wenn ich nicht nach Flensburg darf (was ja noch relativ verständlich ist) würde ich gerne an dem Turnier teilnehmen, Zugfahrt kostet 50€, wodurch ich dann noch Geld für das Turnier im November hätte, also ganz nützlich. Doch da lassen mich meine Eltern auch nicht hin :(
Lippstadt ist nicht so weit weg, für Hin- und Rückfahrt müsste ich je 2 mal Umsteigen, da werde ich als 13-jähriger wohl nicht verloren gehen ;)
Wie kann ich meine Eltern davon überzeugen, dass ich alleine dahin fahren darf? Von zu Hause abhauen kann ich nicht, das würden meine Eltern merken und dann hätte ich ein richtiges Problem :(
Gibt es eine Möglichkeit, nach Lippstadt (oder vllt. sogar doch Flensburg (EM) ) zu kommen?

Das ist übrigens nicht mein einziges Problem mit meinen Eltern. [ironie] Natürlich darf ich alle Turniere selbst bezahlen, weil stacken ja eh nur ein Spiel ist, und dass ich dann noch 200€ für meine Mutter drauflegen muss, weil sie zu eitel ist, ohne Hotelaufenthalt dahin zu fahren, ist ja selbstverständlich. [/ironie]
Das regt mich ziemlich auf, und mit der Meinung bin ich auch nicht alleine. Verwunderlich ist, dass der Weltmeister im Stacken in meiner Altersklasse (etwas jünger als ich) problemlos zu allen Turnieren kommt, sogar alles gesponsert bekommt, währenddessen ich mein gesamtes Geld, das ich durch 2 (!!) Nebenjobs verdiene ausgebe, um dahin zu kommen.

Mein Vater ist noch schlimmer, aber mit dem rede ich eh nicht mehr... (Beleidigt den Sport und mich mehrfach täglich)

Kann mir jemand helfen? Am 27/28 ist das Turnier, also brauche ich schnell Hilfe, danke ;)
 

Kluex

+ 2.068 Posts
ID: 61145
L
29 April 2006
339
20
Über Sportstacken habe ich vor 14 Tagen einen 5 minütigen Bericht fürs Radio gemacht wobei ich die Deutsche Meisterin interviewt habe usw. und musste feststellen, das Sportstacken wirklich eine ernst zu nehmende Sportart ist. Von der koordinativen Leistung ganz zu schweigen. Du musst deinen Eltern klar machen (vll. auch unter zu Hilfenahme deiner Lehrerkräfte, denen die Sportart sicherlich bekannt ist).
 

CppAmateur

Coder & Webbi
ID: 203174
L
20 April 2006
212
10
Hi, leider kennt in meiner Schule außer mir keiner Stacken (bis auf meine Klasse, ich hab es letztens vorgestellt), ich bin wohl der einzige (mit den Zeiten) im Saarland, deswegen ist das ein weiterer Nachteil.
 

trinity_x

Well-known member
ID: 85146
L
20 April 2006
468
30
Gibts niemanden, dem deine Eltern vertrauen und mit dem du da hinfahren könntest? also z.B. Onkel oder zur not der volljährige nachbarsjunge der ja so nett ist?
Mit 13 bist du schon noch ziemlich jung um hier durch halb deutschland zu reisen, da kann ich deine eltern schon verstehen. Das du sie nicht auf deiner seite hast, weil du doofe becher ;) stapelst und nicht an einem violinenkonzert oder so teilnimmst ist natürlich echt doof.
Versuch mit ihnen zu reden und ihnen klar zu machen, dass das ist, was dir gerade wichtig ist und dass du gern bei einem turnier teilnehmen willst um zu sehen wie das so ist. vielleicht gefällt es dir ja auch nicht :biggrin: vielleicht bist du zu aufgeregt ....
Ich hoffe du schaffst es doch noch :mrgreen: :D
 

CppAmateur

Coder & Webbi
ID: 203174
L
20 April 2006
212
10
Danke, der Tipp mit der Verwandschaft ist echt gut, leider werden meine Eltern das nicht erlauben und ich werde auch nicht so kurzfristig Verwandte finden, die mir helfen.
Ach ja, stacken ist wirklich ein Sport, ich möchte nicht, dass hier jemand mit dem Kommentar ('Stacken ist kein Sport') kommt, da ich mich sonst tierisch aufregen werde ;)
 

Valle

Nordfriese
2 Mai 2006
179
30
Hey, das ist ja wirklich doof für dich.
Woher kommst du denn?
Ich wollte vlt auch zu den Meisterschaften nach FL, der Weltmeister, Sascha Görtz, war mal hier in meiner Heimatstadt, da hab ich dann mit ihm geschnackt und so weiter. Naja, das hab ich aber aus den Augen verloren.

Was sind denn deine Zeiten?
Meine Anfängerzeiten sind
3-3-3: 3.69
6-3-6: 5.29
Circle hab ich noch nicht ernsthaft versucht.
 

CppAmateur

Coder & Webbi
ID: 203174
L
20 April 2006
212
10
Hi,
ich komme aus Merzig, Saarland. Im Sport-Forum habe ich einen Thread zum Thema Stacken gestartet (leider mit 0 Antworten).
Meine Zeiten sind:
3-3-3: 2.53
3-6-3: 3.13
Cycle: 8.40
Altersklasse: 13-14
Habe allerdings seit 3 Wochen keinen Timer, deswegen sind die Zeiten auch nicht mehr ganz so aktuell.
Jeder, der sich ein bisschen mit Stacken auskennt, müsste jetzt wissen, warum ich zur EM will ;)
 

Valle

Nordfriese
2 Mai 2006
179
30
Hey! Nicht schlecht!
Dann bist du ja wirklich verdammt weit weg von FL.
Das in FL ist ja aber auch nur die Meisterschaft von Flashcubs.
Die noch "offizielle" Marke und damit Meisterschaftsuträgerfirma ist ja ne andere... wie heißt die nochmal... Sportcups? Irgendwie so, aber die war schon, oder?
 

CppAmateur

Coder & Webbi
ID: 203174
L
20 April 2006
212
10
Das Turnier ist die Europameisterschaft der ISSF, repräsentiert von der Marke FlashCups. Die anderen Turniere sind von der WSSA, repräsentiert von der Marke SpeedStacks. Das ändert aber nichts daran, dass es die EM ist, und damit auch das größte Turnier Europas. Alle freuen sich schon und ich darf nicht mitmachen, blöd sowas :(
 

Arusiek

Well-known member
ID: 36574
L
5 Mai 2006
6.363
442
Auch wenn das jetzt hart klingt... Mit 13 bestimmen deine Eltern was du darfst und was nicht ;) Da können wir dir auch nicht wirklich helfen.

Und ich hätte ehrlich gesagt auch probleme meine Tochter 1.000 km alleine mit dem Zug durch D. fahren zu lassen. (O.k... ich würd sie wahrscheinlich hinbringen)

Und als Ausenstehende können wir die Situation in deiner Famillie auch nur schlecht beurteilen bzw. dir Argumente liefern. Ich denk mal du kennst deine Eltern besser als wir ;)

Aber machst du das "nur für dich" oder in einem Verein o.ä. ?
Evtl. hätte ja dort jemand noch die Möglichkeit auf deine Eltern positiv einzuwirken...

Gruß Aru
 

CppAmateur

Coder & Webbi
ID: 203174
L
20 April 2006
212
10
Hi,
Nach Flensburg zu kommen, ist ja nicht so schwer, wenn man nur 2 mal Umsteigen muss, kann man das doch ruhig erlauben... - aber schon 200km wären alleine nicht drinnen! (Fahrt nach Butzbach, Turnier im November, darf ich ja auch nicht alleine machen)

Es gibt in Deutschland nur einen Verein, und der ist leider weit weg, deswegen gibt es kaum einen, der gut auf meine Eltern reinreden kann, außerdem ist zumindest mein Vater viel zu stur dafür, der lässt sich nix sagen. Und da meine Eltern schon 20 Jahre zusammen sind, wird meine Mutter immer mehr wie mein Vater :( (und meinen Vater konnte ich noch nie leiden, aber das ist ein anderes Thema)
 

MiD

macht munter
ID: 217060
L
21 April 2006
4.390
243
...(und meinen Vater konnte ich noch nie leiden, aber das ist ein anderes Thema)...
[OT]
Das ist ein bisschen hart. Ich weiß nich warum du das sagst. Aber ohne einen Grund oder so klingt es sehr hart. Ich mag in manchen Situationen auch nicht meine Elternteile, aber leiden kann ich sie immer noch.

Vllt. liegts auch nur an der Pubertät [/OT]
 

Schnecke

Mod-Mami
ID: 59350
L
20 April 2006
1.655
318
Vergiss nicht, dass Du 13 bist und ich denke, ich würde mein 13-jähriges Kind auch nicht quer durch Deutschland mit der Bahn ohne Begleitung fahren lassen.

Schade, dass Deine Sportart so unbekannt ist. Ich kenne es auch nur aus SternTV und fand das eigentlich eine tolle Sache.

Ich denke schon, dass Du es leichter hättest, wenn Du Fußballer oder Rennläufer wärst. Aber so...

Ich würde den Eltern halt mal ein paar Berichte aus dem Netz ausdrucken, wie spektakulär der Sport schon ist und so. Damit sie sehen, dass Du was Sinnvolles tust.
 

DragonLilly

Klammdrachen
ID: 17668
L
5 Mai 2006
5.275
420
Ich kenne diese Sportart und finde sie gut. Als ich vor ein paar Wochen in Gelsenkirchen war konnte ich einige Jugendliche die in einem Verein spielen, beobachten. Hossa das ist echt gut. :biggrin:

Natürlich haben Deine Eltern das SAGEN, aber warum verdammt noch mal unterstützen Eltern Ihr Kinder nicht?
Für jeden Scheibenkleister wird Kohle ausgegeben, aber nicht wenn die Kids Interessen haben. Das ist für mich unbegreiflich.
Meine Kids haben schon viel probiert und wir unterstützen das auch total. Wie sollen sie sonst rausfinden was ihnen liegt, udn wie sollen sie sonst Spaß an so einer tollen Freizeitbeschäftigung finden *kopfschüttel*

Und wieso hast Du 2 Nebenjobs?
Du bist eigentlcih noch viel zu jung dafür.
Klar verdient mein großer auch Kohle nebenbei, aber erst seit er 16 ist, das ist früh genug. Du bist im Grunde noch ein Kind (nicht persönlich nehmen, es geht mir hier nur ums Prinzip), da sollten Deine Eltern sich schon ein bißchen mehr kümmern.

Helfen kann ich Dir leider nicht, ich kann Dich echt nur bedauern :(

Spielst Du in einem Verein (falls das oben schon steht habe ich es überlesen, ich habe mich zu sehr aufgeregt), dann könnte man eine Fahrgemeinschaft machen oder sowas. Gibt es vielleicht einen Verein in Deiner Nähe, einen Trainer der Dich mitnehmen kann.
Frag mal bei den Turnierstätten nach, die können Dir sicher Infos geben ob jemand aus Deiner Nähe kommt.
Lass bitte nichts unversucht, das wäre so schade.
 

Liquid0815

blog.stobbelaar.de
ID: 19886
L
24 April 2006
5.005
365
oh man, wie ich es liebe, wenn eltern ihre kinder bei mehr oder weniger sinnvollen aktivitäten nicht unterstützen... wenn ich mir die "slums" in berlin oder auch hier in münchen ansehe, dann können die eltern doch nur froh sein, dass du sowas als hobby hast, und nicht in irgend ner gang umherziehst die andere Jugendliche erpresst... oder ähnliches... einige werden lachen, aber bei mir auf der Realschule war soetwas nicht ungewöhnlich... :roll:
 

CppAmateur

Coder & Webbi
ID: 203174
L
20 April 2006
212
10
@Schnecke:
Ich hab meinen Eltern Videos vom Stacken gezeigt, aber das war denen egal, im Gegenteil, der einzige Kommentar von meinem Vater war sowas wie "Schule ist wichtiger". Ich weiß, dass Schule wichtiger als Stacken ist, aber was hat das mit dem Thema zu tun, wenn ich ihm ein Video zeige? 2 Videos von mir sind übrigens online: http://youtube.com/results?search_query=Nikolai+Pankalla&search=Search
Zum Thema Berichte: Meine Eltern haben den Bericht, durch den ich zum Stacken gekommen bin auch gesehen, sie müssten es also kennen. Mein Vater hat letztens gesagt: "Hätte ich damals bloß umgestellt." - Anscheinend ist es sein neues Hobby, mich zu beleidigen.
@DragonLilly:
Jop, finde auch nicht ok, dass sie mich da nicht unterstützen :(
Nebenjobs kann man übrigens ab 13 haben, also ist das gesetzlich ok, ich brauche halt das Geld, so eine Fahrt ist nicht günstig, vllt. fahre ich auch noch zur WM, wenn es auf der Deutschen Meisterschaft entsprechend läuft, aber dafür bräuchte ich 400€ für eine Person, mit Mutter wird es dann wieder schön teuer. Hab oben übrigens geschrieben, dass es nur einen Verein gibt, der ist ein paar hundert Kilometer entfernt, ist aber schon ok, wenn du fragst ;)
So, und jezt noch @Nesh:
Da ich vllt. vorhabe, meinem Vater diesen Thread zu zeigen, halte ich mich mal zurück, weil ich sonst richtige Probleme bekomme. Ich sage mal, dass er sehr gerne Kraftausdrücke benutzt und er ein paar Vorurteile hat (wie z.B. "Lehrerschweine", in Folge sind übrigens ich und mein Bruder nicht mehr so abgeneigt, Lehrer zu werden). Man sollte ihn mal in Southpark einsperren...

Edit: Kann man sich einen Thread eigentlich druckerfreundlich anzeigen lassen? Ich glaube, meine Eltern würden sich nicht die Arbeit machen, hier den Thread aufzumachen...
 

birnchen

back to the roots
ID: 134652
L
21 April 2006
11.225
1.149
Ich hab meinen Eltern Videos vom Stacken gezeigt, aber das war denen egal, im Gegenteil, der einzige Kommentar von meinem Vater war sowas wie "Schule ist wichtiger".
wie gut oder schlecht bist du denn in der schule?

Zum Thema Berichte: Meine Eltern haben den Bericht, durch den ich zum Stacken gekommen bin auch gesehen, sie müssten es also kennen. Mein Vater hat letztens gesagt: "Hätte ich damals bloß umgestellt." - Anscheinend ist es sein neues Hobby, mich zu beleidigen.
naja als beleidigung würde ich das nicht auffassen. vielleicht bist du da ein bischen zu sensibel.

ehrlich gesagt kann ich deine eltern verstehen. du bist 13 und 1000km fahren ist ne weite strecke. würde ich dich auch nicht lassen. warum deine eltern diesen "sport" nicht gut finden liegt vielleicht am alter, manche sind halt sehr altmodisch. ich sehe das zb auch nicht als sport an, genauso wenig wie schach oder skat.
 

CppAmateur

Coder & Webbi
ID: 203174
L
20 April 2006
212
10
Mein Schnitt liegt bei 1,24 ;)

Ich habe meinen Eltern jetzt den Thread ausgedruckt, mal sehen, was sie sagen...
Ob du Stacken als Sport ansiehst, liegt natürlich auch an deiner Definition von Sport, viel schwitzt man ja nicht dabei - aber nach etwa 20 Minuten ist man dann doch nassgeschwitzt ;)
 

CppAmateur

Coder & Webbi
ID: 203174
L
20 April 2006
212
10
Sorry für Doppelpost, aber ein einfaches Edit reicht hierfür nichtmehr aus, weil das Edit größer als der eigentliche Thread wäre.
Meine Mutter hat den Text jetzt fertig gelesen, sie sagt (so gut wie möglich zitiert):
Wenn du damit irgendetwas positives erreichen wolltest, hast du es hiermit verbockt. Denn hier in dem Text steht genau das, was ich dir auch sagen könnte, nämlich, dass du mit 13 noch zu jung bist, um dahin zu fahren. Das ist eigentlich schon eine Frechheit von dir (dabei habe ich extra darüber geschrieben, dass das hier ein relativ anonymes Forum ist) und ein Grund für mich, dir den Strom abzustellen.

Ich wollte sie noch fragen, ob sie den Text eigentlich richtig gelesen hat, weil sie ja ganz ausgeblendet hat, dass das, was sie mit der Fahrt macht, die ich selbst bezahlen muss, nicht ok ist. Aber sie wollte nicht mit mir reden und hat direkt das Zimmer verlassen, nicht wirklich gesprächsfreudig. Sie möchte einfach nicht mit mir reden, so kann man kein Ziel erreichen. Bei mir läuft halt in den letzten 2 Wochen alles schief...
 

birnchen

back to the roots
ID: 134652
L
21 April 2006
11.225
1.149
Ich wollte sie noch fragen, ob sie den Text eigentlich richtig gelesen hat, weil sie ja ganz ausgeblendet hat, dass das, was sie mit der Fahrt macht, die ich selbst bezahlen muss, nicht ok ist.
sorry jetzt mal unterstützen hin oder her, aber wenn du dir in den kopf gesetzt hast, durch halb deutschland zu gondeln, dann kannst du doch nicht von deinen eltern erwarten, daß sie dir das alles finanzieren.